Sie sind hier
E-Book

Die radikale Kritik der Digitalisierung

Das Manifest des Ted Kaczynski

eBook Die radikale Kritik der Digitalisierung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
63
Seiten
ISBN
9783743854758
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
1,49
EUR

Der sogenannte UNA-Bomber,Ted Kaczynski, ist einer der gefährlichsten Kriminellen des letzten Jahrhunderts. Er tötete vor allem Angehörige des militärisch-industriellen Komplexes mit Briefbomben. Nun ist der Mann nicht der einzige Massenmörder, der seine Visionen und Ideen schriftlich festhielt. So verfasste er ein Manifest, das 1995 in der Washington Post abgedruckt wurde.In dem Dokument kann man den Gedanken und Motiven des Wissenschaftlers beiwohnen, der in 235 Seiten eine düstere Vision unserer Zukunft entwirft. Das Verblüffende daran ist, dass die Analysen für einen Mathematiker von einer ungewöhnlichen soziologischen Tiefe sind und, wären sie nicht von einem Mörder verfasst, sicher einige Aufmerksamkeit verdienen. Der angeblich psychisch kranke Mann entwirft in dem Manifest eine komplette Rundumschau des momentanen Zustandes der Gesellschaft und der Zukunft. Für Kaczynski, der ein Ausnahmemathematiker mit einem IQ von 167 war, ist die naive Anbiederung an die technische Revolution der größte Fehler der Menschheit. Er begründet seine Ansicht und steht mit dieser Abhandlung tatsächlich in der heutigen Zeit sehr alleine da. Nun hat er sich selbst für seine Gedanken mit seinen Taten für alle Zeiten diskreditiert und daher muss man sich diesem Thema sehr vorsichtig und in Anbetracht des Hintergrundes nähern.Dies aber auch in der Hinsicht, dass es erhebliche Zweifel und Ungereimtheiten an einigen Umständen gibt, die in dieser Erörterung Erwähnung finden.    

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Entwicklungsforschung

eBook Entwicklungsforschung Cover

Fünfzig Jahre Entwicklungshilfe sind Anlass für Werner Hennings, eine Bestandsaufnahme der Entwicklungsforschung und ihrer zentralen Theorien und Methoden vorzunehmen. Er tut dies am Beispiel des ...

Hamas und Rationalität

eBook Hamas und Rationalität Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,7, Universität Leipzig (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Theorien der ...

Iran im Informationszeitalter

eBook Iran im Informationszeitalter Cover

\IRAN im Informationszeitalter\ beschreibt ausgesuchte Software, skizziert den IT-Status quo im Iran und informiert Studierende, Lehrende, Manager, IT-Praktiker und interkulturell Interessierte über ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...