Sie sind hier
E-Book

Die Radikalisierung der afroamerikanischen Reformbewegung durch Malcolm X

AutorJan Feldmann
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl21 Seiten
ISBN9783640963058
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Amerika, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Historisches Seminar), Veranstaltung: Reformbestrebungen von Indianern und Afroamerikanern in den USA, Sprache: Deutsch, Abstract: Die große Bedeutung von Malcolm X für die Freiheits- und Reformbestrebungen von Afroamerikanern in den USA wird in der Forschung kaum bestritten. So macht William W. Sales Jr. in seinem Werk 'From civil rights to black liberation. Malcolm X and the Organization of Afro-American Unity'1 auf die vielen verschiedenen Bereiche aufmerksam, in denen heute noch der Einfluss von Malcolm X als Symbolfigur zu spüren ist. Als Beispiele seien an dieser Stelle die Rap-Musik oder die Textilindustrie genannt.2 Diese Arbeit möchte einen Beitrag leisten, um verstehen zu können, wie der bis heute andauernde große Einfluss von Malcolm X als Symbolfigur zu erklären ist. Der theoretische Ansatz dabei ist, dass von radikalisierenden Elementen in seiner Ideologie ausgegangen wird, die es im Folgenden herauszustellen gilt. Um dies adäquat herausarbeiten zu können, werden in einem ersten Schritt ausgewählte Widerstandsbewegungen der Afroamerikaner in ihren Grundzügen vorgestellt. Da jede Organisation für sich genommen genug Material für ganze Bücher bietet, wird sich auf wesentlich Aspekte beschränkt. Hierzu zählen beispielsweise die Strukturen, die Ideologien, die Ziele und wichtige Personen der einzelnen Bewegungen. Mit diesem einführenden Teil soll ein Überblick gegeben werden, um in einem zweiten Schritt herauszuarbeiten, inwiefern man von Malcolm X im Zusammenhang mit radikalisiertem Widerstand sprechen kann. Diese Analyse erfolgt anhand von zwei Reden von Malcolm X. Malcolm X hat seine politischen Überzeugungen und Ansichten an vielen Stellen in Interviews und Vorträgen deutlich gemacht, eine seiner eindrücklichsten Reden bezüglich der Situation der schwarzen Bevölkerung in den USA war aber ohne Zweifel 'The Ballot or the Bullet' aus dem Jahr 1964. Diese Rede hielt Malcolm nach seinem Bruch mit der Nation of Islam. Zum Vergleich analysiert wird seine letzte Rede als NOI-Mitglied mit dem Titel 'Message to the Grass Roots'. Im Zentrum des Interesses bei der Analyse der Reden stehen vor allem ideologische Elemente, die sich von den bis dahin üblichen Widerstandsbewegungen unterscheiden und es rechtfertigen, von einem radikalisierten Widerstand zu sprechen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Nordamerika - Geschichte - Politik

Die Kuba-Krise

E-Book Die Kuba-Krise
Die Welt an der Schwelle zum Atomkrieg Format: PDF/ePUB

Oktober 1962: Wegen der Stationierung sowjetischer Mittelstreckenraketen auf Kuba verhängten die USA eine Blockade über die Insel und versetzten ihre Atomraketen und Langstreckenbomber in…

Die Kuba-Krise

E-Book Die Kuba-Krise
Die Welt an der Schwelle zum Atomkrieg Format: PDF/ePUB

Oktober 1962: Wegen der Stationierung sowjetischer Mittelstreckenraketen auf Kuba verhängten die USA eine Blockade über die Insel und versetzten ihre Atomraketen und Langstreckenbomber in…

Die Mauer

E-Book Die Mauer
Geschichte einer Teilung Format: ePUB/PDF

Die Mauer war das zentrale Monument des Kalten Krieges und ein Symbol für die Zweiteilung der Welt. Edgar Wolfrum schildert die Hintergründe ihrer Entstehung, zeigt, was es hieß, in…

Kampf der Eliten

E-Book Kampf der Eliten
Das Ringen um gesellschaftliche Führung in Lateinamerika, 1810-1982 Format: PDF

Der Elitebegriff hat besonders in den letzten Jahren Konjunktur und gewinnt fortlaufend an Brisanz. Allerdings fehlt seinem Gebrauch meist die nötige Trennschärfe: Häufig signalisiert er zum einen…

Pastoren aus Halle und ihre Gemeinden in Pennsylvania 1742-1820

E-Book Pastoren aus Halle und ihre Gemeinden in Pennsylvania 1742-1820
Deutsche Lutheraner zwischen Persistenz und Assimilation - Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit 14 Format: ePUB

Das Wirken der vierzehn Pastoren, die von den Franckeschen Stiftungen nach Pennsylvania geschickt worden waren, mündete in der Etablierung einer Kirchenorganisation, die auf Grund der spezifischen…

Pastoren aus Halle und ihre Gemeinden in Pennsylvania 1742-1820

E-Book Pastoren aus Halle und ihre Gemeinden in Pennsylvania 1742-1820
Deutsche Lutheraner zwischen Persistenz und Assimilation - Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit 14 Format: PDF

Das Wirken der vierzehn Pastoren, die von den Franckeschen Stiftungen nach Pennsylvania geschickt worden waren, mündete in der Etablierung einer Kirchenorganisation, die auf Grund der spezifischen…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...