Sie sind hier
E-Book

Die Reconquista

Christen und Muslime auf der Iberischen Halbinsel

AutorNikolas Jaspert
VerlagVerlag C.H.Beck
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl128 Seiten
ISBN9783406740084
FormatePUB/PDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,49 EUR
Die 'Reconquista' - ein blutiger Kampf zwischen Christen und Muslimen auf der Iberischen Halbinsel? Die christliche Expansion - ein langsamer, aber letztlich unaufhaltsamer Prozess? Mitnichten, wie Nikolas Jaspert hier zeigt. Er beschreibt die Zeit zwischen 711 (Ende des Westgotischen Reiches) und 1492 (katholische Eroberung Granadas) als ständige Abfolge von Kriegen und Bündnissen, aber auch kulturellen und diplomatischen Beziehungen. Dabei gelingt es ihm eindrucksvoll, die Vielschichtigkeit der verschiedenen Spannungsfelder zu skizzieren und den Leser mit den wichtigsten Fragen dieser Epoche vertraut zu machen.

Nikolas Jaspert lehrt als Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Heidelberg.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Titel3
Zum Buch2
Über den Autor2
Impressum4
Inhalt5
1. al-Andalus: Die Iberische Halbinsel kommt untermuslimische Herrschaft (711–1031)7
Vom ?abal ??riq (Gibraltar) bis zu den Pyrenäen7
Ethnische und religiöse Vielfalt9
2. Im Zeichen der Restauration (ca. 722–ca. 1035)14
Reizbegriff «Reconquista»14
Das Königreich Asturien: «Neogotismus»und der Vorstoß in die Meseta17
Die Reiche des Nordens20
Diplomatie und interreligiöse Heiratspolitik22
3. Die Taifenreiche und ihre christlichen Nachbarn (1031–1085)26
Tribute und Bündnisse26
Religiöse Aufladung29
Der Einfluss der Kirche und der «Proto-Kreuzzug» gegen Barbastro34
4.«Reconquista» und Kreuzzug: Narrative und Praktiken36
Die Iberische Halbinsel, ein neues Heiliges Land?36
Pragmatik und religiöse Deutung41
5. Wechselndes Kriegsglück (1085–1199)46
Aufstieg und Fall der Almoraviden46
Die Bewegung der Almohaden51
6. Die Zeit der großen christlichen Eroberungen (1199–1260)54
Der Sprung nach Süden54
Gab es eine islamische «Reconquista»?59
7. Grenzkriege und Grenzgesellschaften (ca.1260–1480)62
Die Nasriden und ihre erfolgreiche Schaukelpolitik62
Zwietracht unter den Christen67
«HeißeGrenze» oder Zone des Austauschs?69
Gefangenenloskauf75
8. Mehr als der Cid: Akteure und Pragmatismus81
Monarchen und Adel81
Päpste, Bischöfe und Ritterorden84
Festungen und Krieger88
Seitenwechsel und Verträge91
9. Das Leben unter der Herrschaft Andersgläubiger96
Im Zeichen des Halbmonds96
Unter dem Kreuz97
Abgrenzungsbemühungen101
Emigration – Immigration103
10. Iberisches Ende und amerikanische Anfänge (1481–ca.1550)107
Krieg um Granada107
Erinnerungsgeschichte und Fortleben der«Reconquista»-Ideologie110
Dank115
Bibliographie116
Synthesen116
Die muslimische Eroberung und das Umayyadenreichvon Córdoba (711–1031)116
Reizbegriff «Reconquista»117
Christliche Eroberung im Zeichen der Restauration (722–1035)117
Die Taifenreiche und ihre christlichen Nachbarn (1031–1085)118
Religiöse Aufladung bei Christen und Muslimen118
«Reconquista» und Kreuzzug: Narrative und Praktiken119
Wechselndes Kriegsglück (1085–1199)119
Die großen christlichen Eroberungen (1199–1260)120
Gab es eine islamische «Reconquista»?120
Grenzkriege im Spätmittelalter (ca. 1260–1482)121
Grenzgesellschaften und ihre Herausforderungen121
Mehr als der Cid: Akteure und Formen der Gewalt122
Pragmatismus: Diplomatie und Bündnisse zwischen Muslimen und Christen123
Besiegte, Unterworfene, Untertanen: Muslime, Juden und Christen unter der Herrschaft Andersgläubiger123
Migration, Besiedlung, Vertreibung124
Iberisches Ende und amerikanische Anfänge (1481–ca.1550)125
Register126
Karte 1: Christliche und muslimische Herrschaften vom 12. bis 14. Jahrhundert129
Karte 2: Das Kalifat von Córdoba und die Entstehung der Taifenreiche (ca.1015–1031)130

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...