Sie sind hier
E-Book

Die Reichskanzler Brüning, von Papen und Schleicher. Welche Folgen hatte ihr Handeln gegen die Weltwirtschaftskrise für die ökonomische Situation in Deutschland?

AutorTim Diehl
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783640586172
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 2,3, Universität Siegen, Veranstaltung: Markt oder Plan? Wirtschaftspolitik im nationalsozialistischen Deutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich möchte mich in dieser Hausarbeit mit den Auswirkungen der wirtschaftspolitischen Maßnahmen der Regierungen Brüning, von Papen und Schleicher auf die wirtschaftliche Situation Deutschlands zum Zeitpunkt der Machtergreifung, also des 30.01.1933 beschäftigen. Dabei behandle ich zunächst oberflächlich die größten Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise auf die deutsche Wirtschaft, gefolgt wird dies von einer Betrachtung der jeweiligen Wirtschaftspolitiken der Reichskanzler. Abschließend stelle ich dann den Bezug zum Januar 1933 her. Einer möglichen Frage warum eine solche Gliederung gewählt wurde wäre wie folgt zu beantworten: Der 30.01.1933 steht unter direktem Einfluss der Folgen der Weltwirtschaftskrise von 1929, diese wiederum erstreckte sich bis 1932. Ihr Verlauf sowie ihre Auswirkungen auf die deut-sche Ökonomie wurden direkt von den Wirtschaftspolitiken der oben genannten Regierungen beeinflusst. Demzufolge ist ein konkreter und direkter Zusammenhang dieser auf die wirtschaftliche Situation Deutschlands zu Beginn des Jahres 1933 zu erkennen. Die Frage, die sich nun allerdings stellt ist die nach der Intensität der Auswirkungen der einzelnen wirtschaftspolitischen Maßnahmen. Natürlich darf hier nicht ausschließlich die Rede von einer unilateralen Beeinflussung der Wirtschaftspolitik auf den Krisenverlauf sein, sondern es liegt eine Wechselwirkung vor, bei der auch die internationale Wirtschaftslage stark ausschlaggebend ist.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Deutschland - Historie - Geschichte

Kampf um Anerkennung

E-Book Kampf um Anerkennung
Lohnentwicklung der Schweizer Angestellten zwischen Weltwirtschaftskrise und Krieg Format: ePUB/PDF

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Fachhochschule Nordwestschweiz (Sek I), Veranstaltung: DV…

Himmlers Kinder

E-Book Himmlers Kinder
Zur Geschichte der SS-Organisation 'Lebensborn e.V.' 1935-1945 Format: ePUB

Nominiert für den Opus Primum Nachwuchspreis 2012 der Volkswagenstiftung. Wir haben damals keine Liebe bekommen. Wie krank diese Kinderseelen waren! Das ist unbegreifl ich! Und…

Die wilde Ehe der Justine M.

E-Book Die wilde Ehe der Justine M.
Aktenkundiges vom Rennsteig Format: PDF

Lasst Akten sprechen! - 1835: Sechs Tage Gefängnis und drei Tage Fronarbeit für ein Stück Buchenholz; 1889: Wilddieb Becker am Höllteich bei Neustadt am Rennsteig erschossen - und zwischendrin, was…

Otto von Bismarck zu Gast in Biarritz

E-Book Otto von Bismarck zu Gast in Biarritz
Eine Etappe auf dem Weg zur norddeutschen Hegemonie? Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, Note: 2,0, Universität zu Köln, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch…

Institute, Geld, Intrigen

E-Book Institute, Geld, Intrigen
Rassenwahn in Thüringen, 1930 bis 1945 Format: ePUB

Was über Jahrhunderte als 'gottgegeben' galt, stand dank der breiten Diskussionen um die Abstammung des Menschen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts plötzlich zur Disposition. So wurden die…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...