Sie sind hier
E-Book

Die Reichspolizeiordungen in der Frühen Neuzeit. Funktion und Wirkung im Hochstift Bamberg im 17. Jahrhundert

AutorAnonym
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl18 Seiten
ISBN9783668288218
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Policey und Polizei unterscheiden sich nicht nur in der minimal unterschiedlichen Schreibweise, sondern auch in der ambivalenten Semantik. Die Buchstaben 'c' und 'y' werden gebraucht, um den Kontext und den Zeitrahmen zu definieren, in dem sich der Begriff Policey bewegt. In den Quellen begegnet man auch der 'guten' Policey, die Policey wird also mit dem Adjektiv 'gut' charakterisiert. Der Begriff der Policey wird in die Frühe Neuzeit, also zwischen dem fünfzehnten und achtzehnten Jahrhundert eingeordnet. Es ist das Zeitalter des Alten Reiches, das zu dem Zeitpunkt in verschiedene Reichskreise, in Territorien, unterteilt war. Die Policey nahm im Leben der Menschen eine äußerst wichtige Position ein, da die Menschen sich stets nach ihr richteten bzw. zu richten hatten. Die Policey ist als erster Annäherungsversuch als Ordnung zu verstehen, die auf verschiedenen Ebenen des Alten Reiches - sowohl auf Reichsebene als auch auf der Territorialebene - das Leben der Menschen normierte. Bis heute ist die Policey, die Polizeigesetzgebung, in der Geschichtswissenschaft ein weit erforschtes Feld. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen der vormodernen Policey und der aktuellen Polizei? Warum ist die Policey gut? Wie hat sie funktioniert? Welche Rolle hat sie auf der Reichsebene eingenommen? Wie haben die Bürger sie aufgenommen? Diesen und anderen Fragen wird die vorliegende Hausarbeit nachgehen. Sie beschäftigt sich primär mit der Frage, inwiefern die Reichsordnungen des Hei-ligen Römischen Reiches die einzelnen Policeyordnungen der Reichskreise im 17. Jahrhundert beeinflusst haben. Aufgrund der günstigen Quellenlage erfolgt die Auseinandersetzung exemplarisch am Hochstift Bamberg.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...