Sie sind hier
E-Book

Die Reichspolizeiordungen in der Frühen Neuzeit. Funktion und Wirkung im Hochstift Bamberg im 17. Jahrhundert

AutorAnonym
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl18 Seiten
ISBN9783668288218
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Policey und Polizei unterscheiden sich nicht nur in der minimal unterschiedlichen Schreibweise, sondern auch in der ambivalenten Semantik. Die Buchstaben 'c' und 'y' werden gebraucht, um den Kontext und den Zeitrahmen zu definieren, in dem sich der Begriff Policey bewegt. In den Quellen begegnet man auch der 'guten' Policey, die Policey wird also mit dem Adjektiv 'gut' charakterisiert. Der Begriff der Policey wird in die Frühe Neuzeit, also zwischen dem fünfzehnten und achtzehnten Jahrhundert eingeordnet. Es ist das Zeitalter des Alten Reiches, das zu dem Zeitpunkt in verschiedene Reichskreise, in Territorien, unterteilt war. Die Policey nahm im Leben der Menschen eine äußerst wichtige Position ein, da die Menschen sich stets nach ihr richteten bzw. zu richten hatten. Die Policey ist als erster Annäherungsversuch als Ordnung zu verstehen, die auf verschiedenen Ebenen des Alten Reiches - sowohl auf Reichsebene als auch auf der Territorialebene - das Leben der Menschen normierte. Bis heute ist die Policey, die Polizeigesetzgebung, in der Geschichtswissenschaft ein weit erforschtes Feld. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen der vormodernen Policey und der aktuellen Polizei? Warum ist die Policey gut? Wie hat sie funktioniert? Welche Rolle hat sie auf der Reichsebene eingenommen? Wie haben die Bürger sie aufgenommen? Diesen und anderen Fragen wird die vorliegende Hausarbeit nachgehen. Sie beschäftigt sich primär mit der Frage, inwiefern die Reichsordnungen des Hei-ligen Römischen Reiches die einzelnen Policeyordnungen der Reichskreise im 17. Jahrhundert beeinflusst haben. Aufgrund der günstigen Quellenlage erfolgt die Auseinandersetzung exemplarisch am Hochstift Bamberg.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Mittelalter - Renaissance - Aufklärung

Das weinende Schreibrohr

E-Book Das weinende Schreibrohr
Wie Mas'ûd von Ghazni sein Reich verlor und sein Sekretär ein Kunstwerk daraus machte Format: ePUB

Sind Sie neugierig auf ferne Zeiten und fremde Kulturen? Wollen Sie wissen, ob es noch andere Arten zu denken gibt als unsere? Ich auch. Deshalb erforsche ich seit vierzehn Jahren die Geschichte der…

Attilas Burg

E-Book Attilas Burg
Zwischen Temesch und Theiß Format: ePUB

Begleiten Sie den Autor auf seiner Reise zu dem wahren Standort von Attilas Burg. König Attila zog im Jahr 451 nach Pannonien, schlug dort die Römer in die Flucht, und errichtete einen königlichen…

Karl der Große

E-Book Karl der Große
Der heilige Barbar Format: ePUB

Viele haben versucht, Karl den Großen für sich zu vereinnahmen. War der erste Kaiser des Abendlandes nun Deutscher, Franzose oder gar der Vater Europas? Und was weiß man jenseits aller Legenden…

Die Stuarts

E-Book Die Stuarts
Geschichte einer Dynastie Format: ePUB/PDF

Von Mieszko I., dem ersten historisch bezeugten polnischen Herrscher, bis zum Tod Kasimirs des Großen 1370 hat die Dynastie der Piasten mehr als vier Jahrhunderte lang die Geschicke Polens…

Robin Hood

E-Book Robin Hood
Geschichte einer Legende Format: ePUB/PDF

Jeder kennt Robin Hood, den Rebell aus dem Sherwood Forest. Dieses Buch erzählt die Geschichte seiner Legende. Seit dem Mittelalter kursieren Erzählungen über ihn und sie haben sich…

Otto der Große

E-Book Otto der Große
Kaiser und Reich Format: ePUB/PDF

Am 23. November 912 wird Otto aus dem Geschlecht der sächsischen Liudolfinger geboren, der als Otto der Große – erster Kaiser des Römisch-Deutschen Reiches – in die…

Karl der Große

E-Book Karl der Große
Gewalt und Glaube Format: ePUB/PDF

"Regen. Im Regen. Er stand im Regen, unten am Läuterungsberg. Endlos stürzte der Regen auf ihn hernieder und schien dennoch die Sünden nicht abwaschen zu können, die ihn…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 51. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...