Sie sind hier
E-Book

Die Relevanz der NS-Menschenversuche fu?r die Wissenschaft

eBook Die Relevanz der NS-Menschenversuche fu?r die Wissenschaft Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2019
Seitenanzahl
21
Seiten
ISBN
9783668895638
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,00, Universität Augsburg (Philologisch-Historische Fakultät), Veranstaltung: Proseminar: Täter in Weiß. Medizin im Nationalsozialismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Arbeit wird aufgebaut vor dem Hintergrund der 'verbrecherischen' Humanexperimente hauptsächlich in den Konzentrationslagern zur Zeit des Dritten Reichs. Hierbei hatten nationalsozialistische Ärzte eigenständig oder im Auftrag von Wehrmacht, Firmen und Organisationen Versuche an lebenden Menschen vorgenommen. Die zu bearbeitende Fragestellung soll daher lauten: Gab es eine Relevanz der nationalsozialistischen Menschenversuche für die Wissenschaft? Gemeint ist hiermit: Wurden von den versuchsleitenden Ärzten Ergebnisse und Erkenntnisse erzielt, welche eine Wichtigkeit bzw. Signifikanz für die Wissenschaft hatten? Dies gilt es im nachfolgenden Text zu untersuchen. Als Hauptquelle und ausschlaggebendes Werk dient der von Alexander Mitscherlich und Fred Mielke herausgegebene und in der Forschungsliteratur unzählige Male zitierte Bericht über den sogenannten Nürnberger Ärzteprozess unter dem Titel 'Medizin ohne Menschlichkeit'. Zuerst werden die erzielten Ergebnisse und Erkenntnisse der Experimente hervorgehoben, um darauf aufbauend Aussagen über deren Relevanz anzuführen. Danach gilt es die Grundprobleme bei der Verwendung dieser zu erklären und noch auf die ethische und moralische Diskussion, der man sich bei der zu behandelnden Frage nicht entziehen kann, einzugehen. Am Ende sollen im Fazit noch einige zusammenfassende Worte gefunden werden, um dann mit einem weiterführenden Forschungsansatz abzuschließen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Deutschland - Historie - Geschichte

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...