Sie sind hier
E-Book

Die Relevanz des Klimawandels für die Versicherungswirtschaft

Betrachtung ausgewählter Elementarrisiken sowie potenzieller Handlungsoptionen für Erstversicherungsunternehmen

eBook Die Relevanz des Klimawandels für die Versicherungswirtschaft Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
108
Seiten
ISBN
9783836638418
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: ‘Der Klimawandel findet statt und kann nicht mehr gestoppt werden’. Die Versicherungswirtschaft macht sich seit etwa zwei Jahrzehnten verstärkt Sorgen, angesichts der Erderwärmung und der folgenden signifikant zunehmenden Schadensbelastung aus Naturkatastrophen. Eine Vielzahl von Versicherungsunternehmen warnt seit Jahren vor den unterschätzten Folgen des Klimawandels, da dieser mit seinen Auswirkungen für die Versicherungswirtschaft eines der eklatantesten Risiken darstellt. Ein Großteil der Schäden wird von Extremereignissen wie Stürmen, Überschwemmungen sowie Hagelunwettern verursacht. Solche Elementarrisiken können, mit lediglich einem Schadenereignis, gleichzeitig bei sämtlichen Versicherungsnehmern Schäden verursachen. Dieses so genannte Kumulrisiko stellt die Versicherer folglich vor schwierige Aufgaben. Schäden, welche infolge von Elementarrisiken entstehen, dominieren zunehmend die Katastrophenstatistiken der Versicherungsunternehmen. Die erste Jahreshälfte 2008 war, ebenso wie die Vorjahre, von einer enormen Zahl von Naturkatastrophen geprägt. ‘Damit passt das Jahr bislang zu dem langfristigen Trend einer steigenden Zahl von Wetterkatastrophen, der durch den Klimawandel beeinflusst wird.’ Bis Ende Juni 2008 ereigneten sich bereits weltweit 400 Naturkatastrophen. Im Rekordjahr 2007 waren es insgesamt 960 Ereignisse. Anlässlich dieser ungünstigen Schadentrends müssen sich die Versicherer anpassen und verändern, um langfristig erfolgreich zu sein. ‘Durch Anpassung an die Folgen des Klimawandels lassen sich viele Schäden begrenzen.’ Versicherungsgesellschaften sollten sich auf die wachsenden Herausforderungen einstellen sowie bereits heute richtig positionieren. Der Klimawandel muss demnach adäquat in die Geschäftsstrategie integriert werden. Gang der Untersuchung: Im Vordergrund der Betrachtung dieser Arbeit stehen Handlungsoptionen der Versicherer (VR), die ergriffen werden können, um auf steigende Schäden, infolge von Elementarrisiken, zu reagieren. Sind diese Schäden künftig versicherbar oder stellt der Klimawandel für die Versicherungswirtschaft eine Existenzbedrohung dar? Zudem stellt sich die Frage, ob die Versicherungsunternehmen (VU) mittels Strategien den Klimawandel zukünftig sinnvoll in den Entscheidungsprozessen berücksichtigen können. Zur Erarbeitung dieser Fragestellungen werden einerseits Anpassungsstrategien, mit welchen den unvermeidbaren Folgen des Klimawandels sinnvoll und effektiv [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Financial Excellence

eBook Financial Excellence Cover

Transform Finance to Transform BusinessDie Idee, unser Know-how im Bereich .World Class Finance. erstmals in Buchform weiterzugeben, entstand aus der Überzeugung, dass unsere Expertise auf diesem ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...