Sie sind hier
E-Book

Die Revolution von 1848 in Frankreich und der Aufstieg des Louis-Napoléon Bonaparte

AutorFlorian Kistner
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl20 Seiten
ISBN9783656432340
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,7, Technische Universität Chemnitz (Europäische Geschichte), Veranstaltung: Europa 1848/49: Wirtschaft und Gesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich also mit der Revolution von 1848 in Frankreich und geht dabei der Frage nach, wie die Revolution es Louis-Napoléon Bonaparte ermöglichte, die Macht zu erlangen. Dafür jedoch bedarf es zunächst einer Analyse der Revolution, um überhaupt zu verstehen, welche Bedingungen vorherrschen mussten, damit Louis-Napoléon sich den Weg zu Macht ebnen konnte. Die Seminararbeit ist somit in zwei große zusammenhängende Themenkomplexe eingeteilt. Es wird zunächst auf die Revolution als gesamteuropäisches Phänomen eingegangen. Anschließend wird im dritten Kapitel die Revolution in Frankreich betrachtet. Dabei werden die Ursachen und der Anlass analysiert und ebenso der Verlauf der Revolution. Im Speziellen werden dabei der Ausbruch der Revolution, die Provisorische Regierung, die Wahlen vom 23. April 1848, die Krisenzeit der Republik wie auch die Verfassung vom 4. November 1848 näher beleuchtet. Aufgrund der ausführlichen Analyse der Revolution überschreitet die Arbeit die vorgegebene Seitenzahl. Der zweite große Themenkomplex beschäftigt sich mit Louis-Napoléon Bonaparte und dessen Weg zum höchsten Amt der Republik. Hier werden die wichtigen Kapitel, wie die Wahl vom 23. April 1848 und deren Bedeutung für Louis-Napoléon, Nicht-Einmischung in die Politik der Republik, Louis-Napoléon und der Juniaufstand, Louis-Napoléon als unterschätzter Kandidat und schließlich die Präsidentschaftswahl, behandelt. In diesem letzten Kapitel wird auch ein Ausblick auf den weiteren Verlauf der Revolution und die parallel dazu verlaufende Karriere des Louis-Napoléon gegeben. Hauptsächlich wurde aber die Zeit bis zur Präsidentschaft Louis-Napoléons bearbeitet, denn hier sind die Grundlagen für den weiteren Aufstieg und zur Errichtung des Kaiserreichs gegeben. Die Kapitel sind notwendig, um den Erfolg des späteren Kaisers zu verstehen und zu analysieren. Die Arbeit besteht somit aus zwei chronologischen Themeneinheiten, die aber aufeinander aufbauen. Im Anschluss soll ein Diskurs die eingangs gestellte Frage beantworten.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...