Sie sind hier
E-Book

Die römische Satire - Horaz' 6. Satire des 1. Buches, Verse 23-48

Horaz` 6. Satire des 1. Buches, Verse 23-48

eBook Die römische Satire - Horaz' 6. Satire des 1. Buches, Verse 23-48 Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
14
Seiten
ISBN
9783640492404
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Die Satire allein wird von den Römern als ihr eigenes Produkt angesehen, welches sie nicht wie nahezu alle anderen literarischen Gattungen von den Griechen übernommen haben.
Mit Horaz bekam die römische Satire ihre endgültige Form und erreichte auch ihren Höhepunkt.
Von Horaz selbst wurden seine Satiren (das erste Buch entstand zwischen 41 und 35 v. Chr.) als sermones (Gespräche) bezeichnet.
Sie sind ein Spiegel des Lebens und beschreiben
'wie's einmal so zugeht in den Gassen Roms: damals und vielleicht auch
noch heute, dort und vielleicht auch hier. Gesehen mit den Augen eines
Mannes, der von Jugend auf das Verhalten seiner Umwelt beobachtet,
bewertet, hernach beschrieben hat. Ohne Bitterkeit, ohne scharfe Attak-
ken, sondern mit Anteilnahme ebenso mit differenzierter und gegeben-
falls auch distanzierter Stellungnahme, und so, dass das Schmunzeln
nicht zu kurz kommt.'
Horaz hat seine Satiren in zwei Büchern verfasst. Das erste teilt sich in vier Triaden.
Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit der sechsten Satire des ersten Buches, im Detail mit den Versen 23-48.
Zu Beginn wird eine mögliche Übersetzung dieses Abschnittes vorgestellt, an die sich ein analysierender Kommentar mit einfließenden Interpretationsansätzen anschließt. Des Weiteren werden eine kurze Interpretation der gesamten sechsten Satire und zusammenfassende Schlussbemerkungen folgen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Antike - Antike Kulturen

Die Frühzeit der Thüringer

eBook Die Frühzeit der Thüringer Cover

Der Sammelband enthält insgesamt 17 Beiträge von Archäologen, Historikern und Sprachwissenschaftlern, die sich im Oktober 2006 an der Universität Jena zu einem interdisziplinären Kolloquium ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...