Sie sind hier
E-Book

Die Rolle der europäischen Länder für die Französische Revolution. Beeinflusser oder Beeinflusste?

AutorNiklas Mayer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl15 Seiten
ISBN9783668389946
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit wurde mit 'sehr gut' ausgezeichnet. In der Hausarbeit wird die Rolle der europäischen Länder für die Französische Revolution behandelt. Waren die außenstehenden Mächte eher die Auslöser, oder aber die Beeinflussten in wirtschaftlicher und vor allem politischer Hinsicht? Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung 2. Europäische Länder als Auslöser für die Französische Revolution 2.1 Staatsverschuldung aufgrund der Kriege 2.2 Gefahr durch Außen: Österreich 3. Übergang des Revolutionsgedankens auf europäische Länder 3.1 Das Heilige Römische Reich deutscher Nation 3.2 Die Batavische Republik 3.3 Italien 4. Die Stellung Frankreichs zur Revolutionsausbreitung 5. Fazit 6. Quellenverzeichnis Zur Realisierung der Arbeit wurden fast ausschließlich Literaturquellen benutzt. Zur Entstehung: Ich habe mich schon lange Zeit für die Französische Revolution interessiert, aufgrund den Auswirkungen, die bis heute unser gesellschaftliches Miteinander prägen. Was wäre die Welt nur ohne Menschenrechte? Wie würde Deutschland heute existieren, hätte es die Revolution zur Zeit der Aufklärung nicht gegeben? Vieles hängt unmittelbar mit dem Ereignis statt, dass vor 227 Jahren stattfand. Ich habe viele Bücher darüber gelesen und mich sehr mit diesem Thema beschäftigt. Deshalb habe ich eine Arbeit verfasst, in der ich dieses Wissen einbringen konnte, unter der Leitfrage, ob die europäischen Länder eher Beeinflusser oder Beeinflusste waren. Ich hoffe Sie haben viel Spaß beim Lesen dieser Arbeit. Mit freundlichem Gruß Niklas Mayer

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Der bessere Nachbar?

E-Book Der bessere Nachbar?

In der deutschen Preußen- und Aufklärungsforschung wurde der polnisch-preußische Kulturtransfer des 18. Jahrhunderts bislang kaum thematisiert. Am Beispiel des polnischen Preußenbildes in der ...

Spanien - 1936 bis 1939

E-Book Spanien - 1936 bis 1939

Max Schäfers und Anke Wagners Zusammenstellung der Erinnerungsberichte westdeutscher Interbrigadisten ist 40 Jahre nach der Erstveröffentlichung selbst zur historischen Quelle geworden. Sie ...

Weitere Zeitschriften

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...