Sie sind hier
E-Book

Die Rolle der katholischen Kirche in Québec - Ihre Geschichte und ihr Einfluss auf das öffentliches Leben

Ihre Geschichte und ihr Einfluss auf das öffentliches Leben

AutorRobert Krahl
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl13 Seiten
ISBN9783638391139
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Landeskunde / Kultur, Note: 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Veranstaltung: Le Québec face à la pluralité culturelle, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Katholizismus im heutigen Quebec hat eine lange Tradition, die untrennbar mit der Geschichte dieser einst französischen Kolonie verbunden ist. Es dürfte schwierig sein, ein Land zu finden, dessen jüngerer geschichtlicher Werdegang so eng an den permanenten Einfluss der römisch-katholischen Kirche geknüpft ist. Allein dieses Phänomen macht es interessant, sich dieses Thema näher zu betrachten. Einige Fragen werden hierzu immer wieder gestellt: Wie vollzog sich Quebecs Entwicklung vom vielleicht 'katholischsten' Land der Erde zu einem weltoffenen und emanzipierten Staat? Was geschah in den Jahren der Stillen Revolution, und warum verfiel die einst mächtige Kirche in eine quasi Bedeutungslosigkeit? Neben dieser Frage werde ich in der vorliegenden Arbeit natürlich auf weitere eingehen. Insbesondere wird die geschichtliche Chronologie der Kirche bis zur Stillen Revolution, aber auch die Verbindung von Nationalismus und Katholizismus im Mittelpunkt meiner Ausführungen stehen. Ich hoffe, mit dieser Arbeit aufmerksam und neugierig zu machen auf eine Gesellschaft, die sich so radikal gewandelt hat. Auch hoffe ich, dass mehr Interesse entsteht und mehr Forschung betrieben wird in Bezug auf das heutige Verhältnis der Quebecer zu ihrer Vergangenheit. Die heroischen Taten der Befreiung von der anglophonen Vormacht und das Erwachen des frankophonen Quebecs wird stets gepriesen - doch auf welche Art und Weise ist mit der jahrhundertlangen Verbundenheit zur Institution Kirche gebrochen worden? Warum so radikal? Und weshalb spielt die Kirche dort heute so gut wie gar keine Rolle mehr? Nicht nur eine Annäherung an diese Fragen von der Geschichte her, sondern eine Forschung aus soziologischer und gesellschaftspsychologischer Sicht brächte neue Erkenntnisse über das Selbstverständnis eines modernen frankokanadischen Volks.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Überzeugungsstrategien

E-Book Überzeugungsstrategien
Format: PDF

Wissentlich oder unwissentlich sind wir ständig mit Überzeugungsstrategien konfrontiert: in Werbung, Politik und Alltagskommunikation. Vertreter eines weiten Fächerspektrums (u. a. Philosophie,…

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...