Sie sind hier
E-Book

Die Rolle der Nichtregierungsorganisation 'Reporter ohne Grenzen' als Akteur der internationalen Politik am Länderbeispiel Kolumbien

eBook Die Rolle der Nichtregierungsorganisation 'Reporter ohne Grenzen' als Akteur der internationalen Politik am Länderbeispiel Kolumbien Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2003
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783638218740
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Mittel- und Südamerika, Note: 1,3, Universität Passau (Lehrstuhl für PoWi II), Veranstaltung: GK Einführung in die Internationale Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: In Artikel 19 der UN-Charta garantieren alle Unterzeichnerstaaten die allgemeine Meinungs- und Informationsfreiheit. Und doch ist in etwa 100 Ländern die Pressefreiheit in Gefahr oder überhaupt nicht gewährleistet. Mißliebige Journalisten und Schriftsteller leben in ständiger Bedrohung, inhaftiert oder umgebracht zu werden. Rund 600 Journalisten wurden in den vergangenen zehn Jahren wegen ihrer Veröffentlichungen oder in Ausübung ihres Berufes ermordet. Weltweit sind nach Erkenntnissen der Organisation Reporters sans frontières (RSF) ständig rund 100 Journalisten in Haft. Die internationale Nichtregierungsorganisation(NRO) RSF versucht gegen diese Menschenrechtsverstöße vorzugehen und den bedrohten Meinungsmachern zu helfen. Wie diese Hilfe aussieht, und welche Mittel dazu eingesetzt werden sind zwei der Themen dieser Arbeit. In dieser Hausarbeit wird die deutsche Sektion von RSF, Reporter ohne Grenzen (ROG), auf allgemeine Merkmale und Charakteristika einer NRO hin untersucht. Es interessieren ihre Organisationsstruktur, ihre Zielsetzung und ihre Funktion im internationalen System. Zentral wird die Frage nach den Instrumenten und Einflussmöglichkeiten einer NRO im allgemeinen und der ROG im speziellen behandelt. Als konkretes Beispiel für die Arbeit von ROG werden Fälle in Kolumbien genannt, bei denen Journalisten zu Schaden gekommen sind. Am Länderbeispiel Kolumbien soll außerdem die Situation der Pressefreiheit in manchen Ländern, und damit verbunden die Lage der Menschenrechte, gezeigt werden. In einem ersten Schritt wird die Situation des Presserechts, der Medien und Journalisten in Kolumbien beschrieben, bevor dann auf die Nichtregierungsorganisation ROG eingegangen wird. In einem zweiten Schritt wird ROG auf die Merkmale und Strukturen einer NRO hin untersucht, um abschließend ihre Funktion im internationalen System bestimmen zu können.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

Orientalische Promenaden

eBook Orientalische Promenaden Cover

Die amerikanisch geführte Irak-Invasion hat die Verhältnisse im Nahen und Mittleren Osten durcheinander gewirbelt. Man kann von einer geopolitischen Revolution und einem historischen Wendepunkt ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...