Sie sind hier
E-Book

Die Sanierungsprüfung - Sanierungsbedürftigkeit, Sanierungsfähigkeit, Sanierungswürdigkeit

Sanierungsbedürftigkeit, Sanierungsfähigkeit, Sanierungswürdigkeit

eBook Die Sanierungsprüfung - Sanierungsbedürftigkeit, Sanierungsfähigkeit, Sanierungswürdigkeit Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2005
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783638441223
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule Trier - Hochschule für Wirtschaft, Technik und Gestaltung, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Alle 46 Sekunden verschwindet in Deutschland ein Unternehmen vom Markt.' Im ersten Halbjahr 2005 beliefen sich die Unternehmensinsolvenzen auf 18.700 Firmen; dies bedeutet einen Rückgang von 6,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Fraglich bleibt jedoch, ob sich der positive Trend weiterhin fortsetzt oder wie Ende der neunziger Jahre nur eine Momentaufnahme darstellt. 1999 war die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ebenfalls rückläufig, stieg in den Folgejahren jedoch wieder stetig an. Angesichts der aktuellen angespannten Wirtschaftslage droht die Gefahr, dass die Anzahl der insolventen Unternehmen erneut zunehmen könnte. Trotz dreier Großinsolvenzen, wie Walter Bau, Agfa-Photo und der Drogeriekette 'Ihr Platz', ist das Insolvenzgeschehen im ersten Halbjahr 2005 überdies von einer Vielzahl kleiner und mittelständischer Unternehmen geprägt. Durch ein intaktes Krisenmanagement und Krisenfrüherkennungssysteme können existenzbedrohende Krisen im besten Falle vermieden werden oder rechtzeitig durch einen Turnaround aufgehalten und abgewendet werden. Ist ein Unternehmen nun bereits durch Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit in die Schieflage und somit in eine existenzbedrohende Situation geraten, ist eine Sanierung die einzige Rettungsmöglichkeit. Bevor nun jedoch eine Entscheidung über die Zukunft eines insolventen Unternehmens getroffen wird, müssen zunächst im Rahmen einer betriebswirtschaftlichen Sanierungsprüfung die Sanierungsbedürftigkeit, die Sanierungsfähigkeit und die Sanierungswürdigkeit zuverlässig geklärt werden. Ausgangspunkt jeder Sanierungsprüfung ist ein Sanierungskonzept. Die Anforderungen an ein Sanierungskonzept werden im Rahmen der Stellungnahme FAR 1/1991 des IDW behandelt. Ziel dieser Arbeit ist es den Zweck, die Notwendigkeit und die Aufgaben der Sanierungsprüfung zu nennen und zu erläutern. Zudem soll gezeigt werden, dass einem existenzgefährdeten Unternehmen nicht zwangsweise die Liquidation droht und, dass die Sanierungsprüfung für die Entscheidung zugunsten der Unternehmensfortführung oder der Unternehmenszerschlagung ein hilfreiches, praxisnahes und unerlässliches Instrument ist.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Berichterstattung aus Bagdad

eBook Berichterstattung aus Bagdad Cover

In der folgenden Arbeit möchte ich die gefährliche und unverzichtbare Arbeit unabhängiger Journalisten während des Irakkriegs 2003 beschreiben, die viel riskierten, um der Welt einen möglichst ...

Mobbing am Arbeitsplatz

eBook Mobbing am Arbeitsplatz Cover

Laut einer repräsentativen Studie werden in Deutschland 'drei von 100 Beschäftigten am Arbeitsplatz diskreditiert, gedemütigt, verleumdet, beleidigt, an ihrer Arbeit gehindert, seelisch ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...