Sie sind hier
E-Book

Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster

Mit Ausblicken auf weitere Aspekte seiner Klosterpolitik

AutorOliver Haller
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl21 Seiten
ISBN9783638012263
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Historisches Seminar, Abteilung für Mittelalterliche Geschichte), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter starkem Rückbezug auf Originalquellen führt die Arbeit in die Klosterpolitik des vorletzten salischen Herrschers Heinrich IV. (1050 bis 1106, König 1054, mündig 1065, Kaiser 1084) ein, wobei sie einen Schwerpunkt auf seine Schenkungen an die Klöster und Stifte legt. Sie stützt sich vor allem auf die Ausgabe der Urkunden Kaiser Heinrichs IV. aus der Diplomata-Reihe der Monumenta Germaniae Historica. Für die Auswertung wurden darin sämtliche Urkunden berücksichtigt, die für Klöster oder Stifte ausgestellt wurden oder deren Verfügungen diese betrafen (etwa bei Klostervergabungen). Der so ermittelte Bestand wird in Bestätigungen und Verleihungen von Besitzungen, Rechten und der Freiheit im Sinne der Reichsunmittelbarkeit sowie Klostervergabungen eingeteilt. Innerhalb dieser Kategorien geben die zeitliche Verteilung, der Empfängerkreis und die Inhalte der Urkunden zwar Aufschluss über Grundzüge der Klosterpolitik Heinrichs, doch es wurde vor allem Wert darauf gelegt, einen brauchbaren Überblick über den Bestand der auf Klöster bezogenen Urkunden Heinrichs IV. zu bieten. Um nicht zu unsicheren Ergebnissen zu gelangen, wurden neben den Fälschungen und den verlorenen Urkunden Heinrichs meist auch die verunechteten Diplome nicht ausgewertet. Im Überblick macht die Arbeit deutlich, dass die auch in der modernen Forschung vertretene Ansicht, Heinrich IV. habe die Klöster ausschließlich nach Gesichtspunkten des Eigennutzes behandelt, anhand seiner Urkunden für Klöster und Stifte nicht unterstützt werden kann. Sie trägt zudem dazu bei, der Forschung die Auswertung der auf Klöster bezogenen Urkunden Heinrichs IV. zu erleichtern.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Mittelalter - Renaissance - Aufklärung

Recht und Landschaft

E-Book Recht und Landschaft
Der Beitrag der Landschaftsrechte zum Verständnis der Landwirtschafts- und Landschaftsentwicklung in Dänemark ca. 900-1250 - Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen AltertumskundeISSN 54 Format: PDF

Annette Hoff examines agricultural information contained in the oldest Danish, Swedish, English, Irish and Frankish law books to present an important study of the development of cultivation…

Elisabeth - Landgräfin von Thüringen

E-Book Elisabeth - Landgräfin von Thüringen
Das irdische Leben einer Heiligen Format: ePUB

Wenn man die Wartburg besucht, gelangt man durch einen Laubengang in die Kemenate der heiligen Elisabeth. Sie ist geschmückt mit den berühmten Fresken Moritz von Schwinds, die an das Leben dieser…

Elisabeth - Landgräfin von Thüringen

E-Book Elisabeth - Landgräfin von Thüringen
Das irdische Leben einer Heiligen Format: ePUB

Wenn man die Wartburg besucht, gelangt man durch einen Laubengang in die Kemenate der heiligen Elisabeth. Sie ist geschmückt mit den berühmten Fresken Moritz von Schwinds, die an das Leben dieser…

Papsturkunden vom 9. bis ins 11. Jahrhundert

E-Book Papsturkunden vom 9. bis ins 11. Jahrhundert
Untersuchungen zum Empfängereinfluss auf die äußere Urkundengestalt Format: PDF

Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit dem Empfängereinfluss auf die Gestaltung päpstlicher Urkunden des 9. bis 11. Jahrhunderts. Entgegen der sonst zu beobachtenden Zentralisierung des…

Papsturkunden vom 9. bis ins 11. Jahrhundert

E-Book Papsturkunden vom 9. bis ins 11. Jahrhundert
Untersuchungen zum Empfängereinfluss auf die äußere Urkundengestalt Format: ePUB

Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit dem Empfängereinfluss auf die Gestaltung päpstlicher Urkunden des 9. bis 11. Jahrhunderts. Entgegen der sonst zu beobachtenden Zentralisierung des…

Das begrenzte Papsttum

E-Book Das begrenzte Papsttum
Spielräume päpstlichen Handelns. Legaten - delegierte Richter - Grenzen Format: PDF

This volume is a collection of international contributions that address the relationship between the Papacy and the Iberian Peninsula during the High Middle Ages, a relationship that stood at…

Latro und Eremit

E-Book Latro und Eremit
Ein spiritualitätsgeschichtlicher Beitrag zur Anachorese, Transliminalität und Theologie der Freiheit bis zum Ausgang des Mittelalters - Veröffentlichungen des Grabmann-Institutes zur Erforschung der mittelalterlichen Theologie und PhilosophieISSN 58 Format: ePUB/PDF

In contemplating depictions of the crucifixion, observers have generally overlooked an important provocative element: Jesus is put to death as a latro, an outlaw, between two other latrones. For…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...