Sie sind hier
E-Book

Die Seele zum Schwingen bringen

Geschichten aus der Musiktherapie

eBook Die Seele zum Schwingen bringen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
144
Seiten
ISBN
9783867397216
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,99
EUR

Spätestens seit dem überwältigenden Erfolg des Films »Rhythm Is It!«, der mitreißenden Dokumentation über ein Tanzprojekt mit »Problemkindern«, weiß jeder: Musik wirkt therapeutisch. Auch die Geschichten in diesem Buch erzählen von zauberhaften Momenten und kleinen Wundern in der Musiktherapie und warum diese Arbeit so viel Spaß macht. Sie zeigen, wie Musiktherapie wirkt und was sie erreichen kann - wenn Worte nicht mehr helfen. Sie erzählen von verletzten Kindern, verstummten Frauen, zornigen Männern, die mithilfe von Musik, Spiel und Bewegung unterstützt werden, Veränderungen in ihrem Leben zu gestalten. Viele von ihnen lernen durch die Musik erstmalig, ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse auszudrücken und zu vermitteln - wenn es sein muss mit Pauken und Trompeten.

Eva-Maria Brettschneider ist Lehrerin, Musik-Soziotherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis. Lutz Debus ist Sozialpädagoge und Musik-Soziotherapeut. Neben seiner Arbeit in einer stationären Einrichtung für behinderte Kinder arbeitet er als freiberuflicher Journalist. Martin Lenz ist diplomierter Musiktherapeut in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Bethel sowie Redakteur der Zeitschrift »therapie kreativ«.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke - Ratgeber

Umweltpsychologie

eBook Umweltpsychologie Cover

Erstmalig liegt nun ein deutschsprachiges Lehrbuch der Umweltpsychologie vor, welches ausführlich den Einfluß von Umwelteinwirkungen auf das Erleben, Verhalten und die Gesundheit des ...

Persönlichkeitspsychologie

eBook Persönlichkeitspsychologie Cover

Der Autor umschreibt im ersten Teil des Buches den Gegenstandsbereich der Persönlichkeitspsychologie. Diesem Teil folgt ein Überblick über verschiedene Persönlichkeitstheorien. Unterschieden wird ...

Psychopharmakologie

eBook Psychopharmakologie Cover

Stürmische Neuentwicklungen der Neurowissenschaften erfordern eine entsprechend aufgearbeitete Darstellung der Psychopharmakologie. Die vorliegende zweite, überarbeitete und ergänzte Auflage des ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...