Sie sind hier
E-Book

Die Seeschlacht zwischen der Spanischen Armada und der Englischen Flotte von 1588

eBook Die Seeschlacht zwischen der Spanischen Armada und der Englischen Flotte von 1588 Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2019
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783668860377
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,7, Universität Rostock, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit zum Hauptseminar 'Schifffahrt und Seehandel in der Frühen Neuzeit' befasst sich - orientierend am vorgegebenen Rahmenthema 'Die Kriegsflotten des 16. bis 18. Jahrhundert und ihr Einsatz' - mit der Seeschlacht zwischen der Spanischen Armada und der Englischen Flotte von 1588. Nach der Vorstellung der Quellenlage und des Forschungsstandes soll unter Berücksichtigung wirtschafts-, sozial- und kulturgeschichtlicher Betrachtungen geklärt werden, welche Umstände zum Scheitern der Invasion Englands und damit einhergehend zu schweren Verlusten innerhalb der Spanischen Armada geführt haben. Beginnend mit der Darstellung des historischen Kontexts und der damit verbundenen globalen Perspektive, schildert der Autor im Anschluss zunächst die Ausgangssituation beider Flotten anhand einer Gegenüberstellung mit den Schwerpunkten Zusammensetzung und Ausstattung, Befehlsgewalt sowie Mobilisierung und Strategien. Im weiteren Verlauf folgt der Versuch einer chronologischen Schilderung des Kriegsgeschehens. Besondere Berücksichtigung findet dabei das Misslingen der Zusammenführung der Spanischen Armada mit dem Invasionsheer des Herzogs von Parma. Hierbei soll der Fragestellung auf den Grund gegangen werden, inwieweit die Schlacht einen anderen Verlauf genommen hätte, wenn die Kommunikation besser funktioniert und die Vereinigung der Truppen nicht fehlgeschlagen wäre. Letztlich werden die wirtschaftlichen und politischen Folgen dargelegt um einen möglichst vollständigen Überblick zu gewährleisten. Der besondere Reiz dieser Aufgabe stellt sich in dem Versuch dar, einen möglichst kompletten Überblick über das Geschehen zu geben, ohne sich in Einzelheiten zu verlieren.

Kaufen Sie hier:

Weitere E-Books zum Thema: Mittelalter - Renaissance - Aufklärung

Leben und Arbeiten

eBook Leben und Arbeiten Cover

Die Epoche der sächsischen Manufaktur erstreckt sich im Wesentlichen auf die Zeit vom letzten Drittel des 17. Jahrhunderts bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, obgleich es auch schon im Vorfeld ...

Inzestverbot und Gesetzgebung

eBook Inzestverbot und Gesetzgebung Cover

From the 6th to 11th centuries, the prohibition of marriage between relatives (incest) often headed the agenda of legislative assemblies and can be seen as a key topic of this age. The reasons for ...

Die 'Regula Virginium'

eBook Die 'Regula Virginium' Cover

Die Regula Virginium gilt als erste uns heut bekannte Nonnenregel. Das Kloster, für welches sie geschrieben wurde, war das Kloster St.Jean in Arles (Südfrankreich) und ihm stand seine Schwester ...