Sie sind hier
E-Book

Die skandinavische Polarforschung. Roald Amundsen und die Entdeckung des Südpols

eBook Die skandinavische Polarforschung. Roald Amundsen und die Entdeckung des Südpols Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
22
Seiten
ISBN
9783656963349
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Skandinavistik, Note: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Veranstaltung: Skandinavien 1913, Sprache: Deutsch, Abstract: Roald Amundsen ist neben Fridtjof Nansen, Robert Falcon Scott, Robert Edwin Peary und Ernest Shackleton einer der bedeutendsten Polarforscher seiner Zeit. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts bis in die frühen 1920er Jahre wurde eine Vielzahl von Polarexpeditionen sowohl zum Nord- als auch zum Südpol durchgeführt. Der wohl bekannteste Erfolg des Norwegers Amundsen ist neben seiner Durchquerung der Nordost- und Nordwestpassage und dem Überfliegen des Nordpols mit dem Luftschiff 'Norge' seine Expedition zum Südpol, den er im Jahr 1911 als Erster Mensch erreichte. Roald Engelbregt Gravning Amundsen wurde am 16. Juli 1872 als erster von vier Söhnen des Kapitäns und Reedereibesitzers Jens Amundsen und seiner Frau Gustava Sahlquist geboren. Die ersten Jahre ihrer Kindheit verbrachten Amundsens Brüder auf Hvidsten bei Borge an der Mündung der Glomma, wo sich die Reederei des wohlhabenden Amundsen-Klans (Jens Amundsen und seine Brüder erwarben 1858 ein großes Gut und im Laufe der Jahre bis zu 20 Segelschiffe) befand (vgl. Bomann-Larsen, S.15). Drei Monate nach Amundsens Geburt, im Oktober 1872 verließ die Familie die Küste und bezog eine herrschaftliche Villa hinter dem Schloss in Kristiana (vgl. Bomann-Larsen, S.17). Gustava Sahlquist erhoffte sich für ihre Söhne eine akademische Laufbahn, wurde jedoch enttäuscht - der Älteste, Jens Ole Antonius, wurde Geschäftsmann, Gustav, der Zweitälteste, soll zwar mit einem Medizinstudium begonnen haben, welches er aber wegen einer Ausbildung zum Kapitän abbrach, um dann später in den Schiffshandel zu wechseln (vgl. Bomann-Larsen, S.20f.) Und auch Leon Henry Benham, der seinem jüngeren Bruder Roald am nächsten stand, wurde Geschäftsmann (vgl. Bomann-Larsen, S.23). Mit fünfzehn Jahren las Amundsen zum ersten Mal dieBerichte des englischen Forschers Sir John Franklin (vgl. Calic, S.31). Diese Schilderungen über Eis, Schnee und Todesangst fesselten den Jungen so sehr, dass die Lektüre Amundsens Zukunft und Beruf bestimmen sollten (vgl. Bomann-Larsen, S.27). Doch den Weg zur Umsetzung seines Traumes ging er nicht direkt - auf Wunsch der Mutter begann Amundsen ein Medizinstudium, das er eher halbherzig verfolgte und, Glück im Unglück, abbrechen konnte als seine Mutter im Herbst 1893 verstarb (vgl. Bomann-Larsen, S.29f.). Bereits wenige Monate später, im Jahr 1894 begann Amundsen auf diversen Schiffen anzuheuern, um Erfahrung auf See zu sammeln (vgl. Nussbaum, S.2).

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...