Sie sind hier
E-Book

Die Slawen in Mitteldeutschland. Entwicklungstendenzen der Sozial- und Gesellschaftsstruktur in den östlichen Marken

AutorFranziska Waßmann
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl17 Seiten
ISBN9783656403265
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Geschichte), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die slawischen Stämme und Völkerschaften, über die hier berichtet werden soll, hatten eine bewegte Geschichte. Der Prozess des Übergangs von den Verhältnissender späten Urgesellschaft zur feudalen Klassengesellschaft bestimmte das historische Geschehen' Die Slawen sind, entgegen lang angenommener Vermutungen, eng mit dem deutschen Volk verbunden und ein wesentlicher Bestandteil für den ostdeutschen Entwicklungsprozess im Mittelalter. Ziel dieser Hausarbeit soll es sein, diese These zu untersuchen und, wenn möglich, zu bestätigen. Hierbei soll im Einzelnen auf die Bedingungen der Einwanderung in die östlichen Marken und die Ansiedlung in den selbigen eingegangen werden. Danach wird das Leben der Slawen im Allgemeinen untersucht, wobei besonderer Wert auf den sozialen Aspekten liegen wird. Es soll das soziale Zusammenleben untereinander, in den Stämmen, aber auch mit der bereits ansässigen Bevölkerung beleuchtet werden. Abschließend soll das Leben der Slawen nach der Ostexpansion ab dem 12. Jahrhundert betrachtet und beurteilt werden. Der Betrachtungszeitraum wird vom 6. Jahrhundert bis zum 14. Jahrhundert festgesetzt. Das Untersuchungsgebiet ist das östliche Elbe-Saale- Gebiet. Auf den letzten Punkt soll der Schwerpunkt gelegt werden. Der vorherige Teil soll daher eine Einführung in die Slawenwelt geben und erklären, wie sich dieses Volk im Laufe von mehr als acht Jahrhunderten behauptet und entwickelt hat. Am Schluss sollen die Anfänge mit den Ergebnissen aus dem 14. Jahrhundert verglichen und die Entwicklungen aufgezeigt werden, die sich über die Jahrhunderte ergeben haben.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Mittelalter - Renaissance - Aufklärung

Koinotaton Doron

E-Book Koinotaton Doron

This volume offers a series of essays on the political and economical history, historical topography, palaeography, literature (historiography, epistolography) and philosophy of the late Byzantine ...

Fröhliche Scholastik

E-Book Fröhliche Scholastik

Im Hochmittelalter ereignete sich in Europa eine Revolution, die bis heute unser Leben bestimmt. Gelehrte befreiten sich von den Glaubensgewissheiten ihrer Zeit und gingen ihren eigenen Fragen nach. ...

Verbrecher, Opfer, Heilige

E-Book Verbrecher, Opfer, Heilige

Hängen, Rädern, Vierteilen: Auch Tötungsrituale haben eine wandelbare Geschichte. Peter Schuster geht den Ursachen nach, diskutiert die fatale Rolle der Kirchen und beleuchtet das Schicksal der ...

Weitere Zeitschriften

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...