Sie sind hier
E-Book

Die Sozialstruktur der Asylbewerber in Deutschland. Eine Analyse zur erfolgreichen Integration von Flüchtlingen in Deutschland

AutorJan-Kristof Boß
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl45 Seiten
ISBN9783668246928
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Allgemeine Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bachelorarbeit befasst sich mit der Sozialstruktur der Asylbewerber in Deutschland. Berücksichtigt werden hauptsächlich die Jahre 2013, 2014 und 2015. Im Fokus stehen Aspekte wie Alter, Geschlecht, Religion, Herkunftsländer und Bildungshintergründe. Als Grundlage dienten insbesondere Daten des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge und vereinzelte andere Quellen. Im Jahr 2015 werden voraussichtlich mehr als 80.000 Flüchtlinge die Bundesrepublik Deutschland erreichen. Mit der Flüchtlingswelle, die Deutschland im Jahr 2015 trifft, kommen große Herausforderungen auf Bund, Länder und Kommunen, aber auch auf die Zivilgesellschaft zu. Bundespräsident Joachim Gauck hat am Tag der Deutschen Einheit am 03.10.2015 neben den möglichen finanziellen, logistischen und den Wohnraum betreffenden Herausforderungen auch die gesellschaftlichen Schwierigkeiten angesprochen. Insgesamt wird in der Arbeit aufgezeigt, dass die Anwendung der Methode der Sozialstrukturanalyse einen wesentlichen Beitrag leistet, die Rahmenbedingungen zu identifizieren, unter denen eine Integration der in Deutschland aufgenommenen Flüchtlinge erfolgreich gelingen kann bzw. an welchen Schwierigkeiten ein solches Vorhaben scheitern kann.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Das Selbstverständliche tun

E-Book Das Selbstverständliche tun

Die 53-jährige Witwe, Bergbäuerin, Mutter und Pflegemutter Maria Etzer wird 1943 bei der Gestapo denunziert. Sie sei männersüchtig, vernachlässige ihre Wirtschaft und unterhalte ein intimes ...

Erziehung zur Friedensliebe

E-Book Erziehung zur Friedensliebe

Die Verfassung Baden-Württembergs nennt Friedensliebe als ein Ziel von Erziehung für die Schulen und Hochschulen. Worin liegen die Chancen, Möglichkeiten und Grenzen dieses ambitionierten ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...