Sie sind hier
E-Book

Die Stadtbildentwicklung von Paris unter besonderer Berücksichtigung des 19. Jahrhunderts

eBook Die Stadtbildentwicklung von Paris unter besonderer Berücksichtigung des 19. Jahrhunderts Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
28
Seiten
ISBN
9783668675322
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Raumwissenschaften, Stadt- und Raumplanung, Note: 1,4, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Anfänge der heute so mächtigen und imposanten Stadt Paris reichen bis weit vor die Geburt Jesu Christi zurück. Die Geschichte ihrer Stadtbildentwicklung hatte viele Mitgestalter, die das heutige französische Zentrum zu dem machten, was es heute ist. So haben beispielsweise die Kelten den Ort durch ihre Siedlung auf der Insel in der Seine festgelegt und die Römer diesem keltischen Dorf eine Grundstruktur durch ein typisches Achsenkreuz verpasst, was bis heute im Stadtbild erkennbar ist. Doch würde man das Wachstum und die Entwicklung von Paris in einem Zeitraffer mitverfolgen, fiele ein bestimmtes Zeitalter ganz besonders auf: das 19. Jahrhundert. Geplagt von den damals alltäglichen Problemen einer Großstadt, wurde es einem bekannten Kaiser plötzlich zu viel und er beschloss, alles Alte umzuwerfen, um einen Neubeginn hinzulegen. Der Schwerpunkt dieser Hausarbeit liegt demnach auf der Analyse aller Vorgehensweisen, Veränderungen, Neuerungen und Entwicklungen, die während der großen Umgestaltungsphase in Paris stattfanden. Um einen Einstieg zu bekommen, wird zunächst ein Überblick über die Verhältnisse und die Situation vorher geschaffen. Des Weiteren wird geklärt, welche Gründe für den Staatspräsidenten und Haussmann für die radikale Veränderung des Stadtbildes vorlagen und welche Vor-, aber auch Nachteile durch diese Urbanisierung entstanden. Zudem wird ein Rahmen durch das Betrachten der Situation vor dem 19. Jahrhundert und die Auswirkungen dieses Jahrhunderts auf die fortlaufende Geschichte der Stadt vom 20. Jahrhundert bis heute geschaffen. Diese einfache, chronologische Vorgehensweise verschafft den besten Überblick über das komplexe Thema, da sich so alle Geschehnisse und Entwicklungen in der Geschichte von Paris und deren Folgen und Zusammenhänge am einfachsten erkennen lassen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Armutspolitik in der EU

eBook Armutspolitik in der EU Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Wirtschaftsuniversität Wien, Veranstaltung: Sozialpolitik - Armut in Europa, Sprache: ...

Der Bär und das Gas

eBook Der Bär und das Gas Cover

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, einer Phase des Chaos und einer zunächst langsamen, schließlich geradezu rasanten wirtschaftlichen Entwicklung, ist Russland inzwischen endgültig wieder als ...

Demokratie und Lotterie

eBook Demokratie und Lotterie Cover

Theorie und Gesellschaft Herausgegeben von Jens Beckert, Rainer Forst, Wolfgang Knöbl, Frank Nullmeier und Shalini RanderiaHubertus Buchstein ist Professor für Politische Theorie und ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...