Sie sind hier
E-Book

Die Städtepartnerschaft zwischen Ludwigsburg und Mömpelgard

Die Mutter aller europäischen Städtepartnerschaften

eBook Die Städtepartnerschaft zwischen Ludwigsburg und Mömpelgard Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
35
Seiten
ISBN
9783656458036
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Gymnasium Marbach, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Hausarbeit und einem Teilnahmebeitrag des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten 2013, geht es um die Entwicklung und die Entstehung der Städtepartnerschaft nach 1950. Die Arbeit wurde von der Jury wurde mit einem Landessieg Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Städtepartnerschaft zwischen Ludwigsburg und Mömpelgard gilt in der Geschichte als die erste deutsch-französische Städtepartnerschaft nach dem Zweiten Weltkrieg. Doch schon vor den zwei Weltkriegen waren Ludwigsburg und Mömpelgard eng miteinander verbunden. Des Weiteren behandelt die Arbeit die wesentlichen Aspekte der Partnerschaftsaktivitäten heute anhand von Beispielen aus dem Alltag. Die Städtepartnerschaft gilt noch heute als richtungsweißend für Europa und als Mutter aller europäischen Städtepartnerschaften. Ludwigsburg gilt heute als 'Mutter' oder 'Prototyp' der europäischen Städtepartnerschaften, da man zusammenfassend sagen kann, dass Ludwigsburg nicht nur die erste deutsch-französische Freundschaft ins Leben gerufen hat, sondern auch die Städtepartnerschaft, die 60 Jahre lang schwere Zeiten durchgestanden hat und Hindernisse, wie die Beerdigung Sepp Dietrichs, gemeistert hat. Aus ihr heraus sind viele neue Städtepartnerschaften entstanden und sie ist für den Großteil der deutsch-französischen Städtepartnerschaften das Vorbild, auch über Ludwigsburgs Grenzen hinaus. Ein Vorbild wie für ein kleines Kind die Mutter sein sollte. Die Verbindung der beiden Städte fungierte auch Vorbild für die späteren Städtepartnerschaften zwischen Amerika oder Polen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Bernward von Hildesheim

eBook Bernward von Hildesheim Cover

Aus dem Ostreich der Karolinger wurde unter dem Herrscherhaus der Liudolfinger bzw. der Ottonen (919-1024) ein Deutsches Reich. Ein verbindendes Bewusstsein der Sachsen, Bayern, Franken und Schwaben ...

Spätmoderne

eBook Spätmoderne Cover

Der Sammelband „Spätmoderne\ bildet den Auftakt zur Reihe „Lyrik des 20. Jahrhunderts in Ost-Mittel-Europa\ und widmet sich zuvorderst osteuropäischen Dichtwerken, die zwischen 1920 und 1940 ...

Der König und die Kirche

eBook Der König und die Kirche Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Historisches Institut), Sprache: ...

Der Orden der Wilhelmiten

eBook Der Orden der Wilhelmiten Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...