Sie sind hier
E-Book

Die Strassenverkehrsfibel nach Dr. Gerhard Munsch

Das Wichtigste aus über 30 Jahren Verkehrssicherheitsforschung

eBook Die Strassenverkehrsfibel nach Dr. Gerhard Munsch Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
68
Seiten
ISBN
9783738662085
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
19,99
EUR

Die Strassenverkehrsfibel ist eine Zusammenfassung von den wichtigsten Erkenntnissen aus über 30 Jahren Verkehrssicherheitsforschung von Dr. Gerhard Munsch in Zusammenarbeit mit Arthur Knabenhans. Die Auflage 2016 wurde von Daniel Frangi überarbeitet und in 10 Tipps gegliedert. Aus diesem Wissen wurde die heute in der Schweiz bekannte und obligatorische Verkehrskunde gestaltet. Dieses Fachbuch ist nur für Strassenverkehrsprofis geeignet und kann als Lehrmittel für Experten und Bildungsinstitute mit einem Bezug zur Strassenverkehrssicherheit dienen.

Daniel Frangi ist ein ausgewiesener Fachmann im Strassenverkehr, mit über 35 Jahren Erfahrung als kantonaler Verkehrsexperte, Fahrlehrer, Fahrberater und renommierter Spezialist für die speziell herausfordernden Fälle auf dem Weg zur Erreichung eines Zieles. Frangi war Bewunderer und Begleiter von Arthur Knabenhans bis zu dessen Tod im Herbst 2015. Frangi trat das vertrauensvolle Erbe des kompletten AGAM-Materials mit teilweise unveröffentlichtem Material an und bildet zusammen mit seinem Sohn und Hansjürg Bölsterli, einem der führenden Fahrlehrer im Zürcher Oberland, die Interessengemeinschaft der AGAM Schweiz (www.agam-schweiz.ch) mit dem erklärten Ziel, die Qualität aller Beteiligten Experten der Verkehrssicherheit erhöhen zu können.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biografie - Autobiografie

Jahre der Politik

eBook Jahre der Politik Cover

Roman Herzog - die politischen Erinnerungen eines großen Staatsmanns Roman Herzog, der überaus populäre, in allen politischen Lagern hoch angesehene siebte Bundespräsident, gehört zum ...

Die Pubertistin

eBook Die Pubertistin Cover

Mutter und Tochter. Der Teenie ist 16, im zehnten Schuljahr und sein Leben voller Glück und natürlich auch Problemen und Katastrophen. Klassenfahrt, Ernährung, Geschwister, Eltern, erste Liebe, ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...