Sie sind hier
E-Book

Die Szenographie der Mammutjäger im Film '10.000 B.C.'

eBook Die Szenographie der Mammutjäger im Film '10.000 B.C.' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
37
Seiten
ISBN
9783668328716
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Kunst und Bildgeschichte), Veranstaltung: Phantastische Antike. Szengraphie des Wunderbaren im Antikenmonumentalfilm., Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl sich der Film in der ersten Ausstrahlungswoche im März 2008 auf den ersten Platz der amerikanischen Kinocharts platzierte, erhielt er in den USA und hierzulande überwiegend negative Kritik. Kritisiert wurde allgemein, dass 5 000 bis 7 000 Jahre der Menschheitsgeschichte in einem Film vermischt werden. So gibt es im Film in der Zeit vor 12 000 Jahren neben einer primitiven Jägerkultur auch die Agrarkultur und eine hochentwickelte Hochkultur, die Pyramiden mit Sklaven und gefangenen Mammuts baut. In der folgenden Untersuchung geht es um die Szenographie der prähistorischen Jäger und Sammler. Anhand einer szenographischen Analyse der Anfangssequenz, welche die urzeitliche Jägerkultur einführt, soll untersucht werden, wie die Prähistorie dargestellt wird und mit welchen szenischen Mitteln wird sie umgesetzt. Den Szenographen steht nur ein beschränktes Set an Möglichkeiten mit denen das historische Bild erzeugt werden kann. In '10.000 B.C.' wurden die Filmbilder mithilfe zentraler Elemente wie Architektur, Gegenstände und Kostüme hergestellt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Film - Filmwissenschaft

The Last Samurai

eBook The Last Samurai Cover

Hollywood hat die Geschichte für sich entdeckt. Nach einer Ära der Sandalen- und Piratenfilme in den 60er und 70er Jahren, welche zum Teil ungewollt komisch wirken, präsentiert die ...

Akira Kurosawas 'Rashomon'

eBook Akira Kurosawas 'Rashomon' Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1, Universität Salzburg (Germanistik), Veranstaltung: Literatur und Medien (Erzählstrukturen im Spielfilm), Sprache: Deutsch, ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...