Sie sind hier
E-Book

Die Theorie der optimalen Währungsräume und die ASEAN

AutorLisa Schönberger
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl19 Seiten
ISBN9783668453890
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,3, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit wird versuchen zu klären, ob der ostasiatische Raum nach der Theorie von Mundell, Kenen, McKinnon und drei weiteren politischen Kriterien einen optimalen Währungsraum darstellen würde. Dabei beschränkt man sich auf die Kernmitgliedstaaten der ASEAN, also die Länder Brunei, Kambodscha, Indonesien, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam. Die neue Konstellation der ASEAN+3 (China, Südkorea und Japan) wird aus der Betrachtung ausgeschlossen. Drei Jahre nach dessen Einführung als Buchgeld wurde der EURO am 01.01.2002 zur offiziellen Währung in damals 12 europäischen Staaten. Die anfängliche Euphorie aufgrund der Tatsache, dass die europäische Integration nun Aufwind erfuhr, beispielsweise wegen der daraus resultierenden Erleichterungen im intraeuropäischen Handel, wurde allerdings bald durch die Wirtschafts- und Finanzkrise 2007, ausgelöst durch die US-Immobilienkrise im gleichen Jahr, gedämpft. Fortan bestimmten Schuldenschnitte, Rettungsschirme und Staatsanleihen die Finanzpolitik Europas. 'Folgen Sie dem guten Weg Europas, nicht dem schlechten, versuchen Sie sich nicht an der Einführung einer gemeinsamen Währung'. Dieses Zitat stammt von Mari Kiviniemi, der Stellvertretenden Generalsekretärin der OECD während des Ostasien-Gipfels des Weltwirtschaftsforums im April 2015 in Jakarta. Mit ihrer Aussage versuchte sie, die Regierungschefs der ASEAN-Staaten davon abzuhalten, eine eigene Währung nach europäischem Vorbild zu schaffen. Durch die immer stärker werdende wirtschaftliche Integration dieser Länder ist ein solcher Gedanke allerdings nicht völlig unbegründet. Die Schaffung eines gemeinsamen Zahlungsmittels würde die Vollendung des Zusammenschlusses darstellen. Diesen Willen einer stärkeren Zusammenarbeit bekräftigen die Staats- und Regierungschefs der ASEAN-Staaten in ihrer 'ASEAN Vision 2020', an deren Ende auch eine Währungsunion stehen könnte: 'We will create a stable, prosperous and highly competitive ASEAN Economic Region in which there is a free flow of goods, services and investments, a freer flow of capital, equitable economic development and reduced poverty and socio-economic disparities.'

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Globalisierung - politische Ökonomie

Grenzen der Homogenisierung

E-Book Grenzen der Homogenisierung
IT-Arbeit zwischen ortsgebundener Regulierung und transnationaler Unternehmensstrategie Format: PDF

»The world is flat!« - So lautet eine Gegenwartsdiagnose, die transnationale Konzerne als Wegbereiter globalerHomogenisierung feiert. Nicole Mayer-Ahuja zeigt, dass dieser Homogenisierung Grenzen…

Vorbeben

E-Book Vorbeben
Was die globale Finanzkrise für uns bedeutet und wie wir uns retten können Format: PDF/ePUB

Skrupellose Finanz-Zocker haben in grenzenloser Gier mit faulen Krediten spekuliert. Das konnte nicht gut gehen, und es ist nicht gut gegangen. Nun müssen wir alle die Zeche zahlen: Was zun…

Management von Born Global Firms

E-Book Management von Born Global Firms
Initialkräfte, Erfolgsfaktoren, Managementinstrumente Format: PDF

Seit Ende der achtziger Jahre lässt sich vermehrt das Phänomen schnell internationalisierender Unternehmungen, sog. Born Global Firms (BGF), beobachten, die in ihrem…

Wirtschaftsmacht Indien

E-Book Wirtschaftsmacht Indien
Format: PDF

Nach China ist in Asien ein zweiter Riese erwacht, dessen unaufhaltsamer Aufstieg zum Global Player die Welt spürbar verändert: Indien. Was bedeutet das für uns und unsere Arbeitspl…

Management von Born Global Firms

E-Book Management von Born Global Firms
Initialkräfte, Erfolgsfaktoren, Managementinstrumente Format: PDF

Seit Ende der achtziger Jahre lässt sich vermehrt das Phänomen schnell internationalisierender Unternehmungen, sog. Born Global Firms (BGF), beobachten, die in ihrem…

Globalisierung und Ethik

E-Book Globalisierung und Ethik
Ludwig-Erhard-Ringvorlesung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Format: PDF

Globales Wirtschaften stellt auch die Wissenschaft vor die Aufgabe, über interkulturelle Zusammenhänge sowie wirtschafts- und rechtsethische Grundfragen Klarheit zu gewinnen. Im Rahmen der Ludwig-…

Die Stunde der Asiaten

E-Book Die Stunde der Asiaten
Wie Europa verdrängt wird Format: ePUB

Asien verändert sich - und damit die Welt. Chinas Aufstieg zur Großmacht und Indiens rasches Erwachen, Nordkoreas Massenvernichtungswaffen - dies sind nur einige Anzeichen dafür, wie uns die Region…

Management von Born Global Firms

E-Book Management von Born Global Firms
Initialkräfte, Erfolgsfaktoren, Managementinstrumente Format: PDF

Seit Ende der achtziger Jahre lässt sich vermehrt das Phänomen schnell internationalisierender Unternehmungen, sog. Born Global Firms (BGF), beobachten, die in ihrem…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...