Sie sind hier
E-Book

Die Übersetzung von Phraseologismen aus dem Roman 'Small Gods' von Terry Pratchett ins Spanische und Deutsche

AutorPaul Wendel
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl21 Seiten
ISBN9783668271364
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 1,0, Universität Kassel (Institut für Romanistik), Veranstaltung: Entre sintaxis y léxico, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit hat zum Ziel, die Behandlung von Phraseologismen auf den ersten Absätzen des Werks 'Small Gods' von Terry Pratchett, sowie in den Übersetzungen dieser Absätze in die spanische und die deutsche Sprache zu untersuchen. Das vorrangige Erkenntnisinteresse liegt dabei in der Frage, wie das, was in einer Version als Phraseologismus in Erscheinung tritt, in den anderen beiden Versionen behandelt wird. Aus dieser Fragestellung ist vielleicht schon ersichtlich, dass ich vermute, dass das Verhältnis nicht einseitig ist, dass also nicht nur Phraseologismen aus der Originalversion in den Übersetzungen nicht unbedingt ebenfalls als Phraseologismen erscheinen, sondern in anderen Formen, beispielsweise als Paraphrase oder als einzelnes Lexem, sondern dass in den Übersetzungen auch neue Phraseologismen vorkommen, die an den entsprechenden Stellen in der Originalversion als einzelnes Wort, als Paraphrase oder auch als Phraseologismus anderen Typs erscheinen. Um diese Frage zu beantworten, müssen zunächst einige Begrifflichkeiten geklärt, sowie einige theoretische Vorüberlegungen angestellt werden. So ist zum Beispiel die Begrifflichkeit des Phraseologismus zu definieren, indem verschiedene Definitionsversuche zunächst aus der russischen, dann aus der spanischen und schließlich aus der deutschen Sprachwissenschaft herangezogen werden. Dies ist nötig, um einerseits (zumindest für den Rahmen vorliegender Arbeit) terminologische Klarheit zu schaffen und andererseits die Grenzen des Begriffs und damit des Forschungsgegenstandes möglichst eindeutig zu umreißen. Dies, soviel sei vorweg schon gesagt, stellt ein Unterfangen dar, das in den guten hundert Jahren, seit denen die Disziplin der Phraseologie existiert, vielfach versucht wurde und das erst seit ungefähr 15 Jahren als konsolidiert gilt. Das heißt nicht, dass dieser Prozess abgeschlossen ist. Die aktuellste Version einer Klassifikation von Phraseologismen nach Harald Burger stammt aus dem Jahr 2015 und es ist nicht zu erwarten, dass diese die letzte sein wird.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachwissenschaft - Rhetorik

Einfach - Sprachen - Lernen

E-Book Einfach - Sprachen - Lernen

Lehrende von Fremdsprachen, insbesondere von 'kleineren' Sprachen, wie zum Beispiel dem Georgischen, stehen nicht selten vor der Herausforderung, die hierzu passenden Lehr- und Lernmethoden für ...

Textgrammatik

E-Book Textgrammatik

Die Buchreihe Konzepte der Sprach- und Literaturwissenschaft gibt Aufschluss über Prinzipien, Probleme und Verfahrensweisen philologischer Forschung im weitesten Sinne und dient einer Bestimmung ...

Ein Penny ist kein Pfennig!

E-Book Ein Penny ist kein Pfennig!

Münzen gehen seit Jahrtausenden durch viele Hände und sprechen viele Sprachen. Sie sind oftmals über Jahrzehnte im Umlauf und erzählen Kennern viele Geschichten. Die tiefe Verwurzelung ...

Semantische Kämpfe

E-Book Semantische Kämpfe

Dominance and power are also exercised through semantics. When viewing language as a means for asserting certain views on controversial topics in intellectual domains (e.g. medicine, economics, ...

Albanisch-Übungsbuch

E-Book Albanisch-Übungsbuch

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), , Sprache: Deutsch, Abstract: Das vorliegende Buch ist ein Begleitheft zu der 'Grammatik der ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...