Sie sind hier
E-Book

Die Unmöglichkeit von Liebe in der 'Ausweitung der Kampfzone' von Michel Houellebecq

eBook Die Unmöglichkeit von Liebe in der 'Ausweitung der Kampfzone' von Michel Houellebecq Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
19
Seiten
ISBN
9783668275355
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, Note: 2,0, Universität Siegen (Medienwissenschaft), Veranstaltung: Houellebecq, Sprache: Deutsch, Abstract: Dem namenlosen Protagonisten in Michel Houellebecqs Roman 'Ausweitung der Kampfzone' mangelt es an Liebe - und er vermag sie auch nicht zu bekommen. Die Hausarbeit beleuchtet, woran das ausgemacht werden kann und zeigt Faktoren auf, mit denen der Liebesmangel kompensiert wird. Darüber hinaus wird ausgeführt, in welche tiefen menschlichen Abgründe das Fehlen von Liebe den Protagonisten führen wird. Liebe - ein zentrales Motiv bei Michel Houellebecq. Zwar wird der französische Autor, geboren am 26. Februar des Jahres 1956 oder 1958 auf La Réunion, von vielen Kritikern zuallererst mit 'seiner inzwischen legendären verzweifelten, aber radikalen und erhellenden Sicht auf unsere Zeit' in Verbindung gebracht, doch scheint ihm neben der Vorliebe für seinen Deprimismus auch ein unverkennbarer Hang zur Romantik, wenn nicht sogar eine starke Liebessehnsucht, innezuwohnen. Zumindest sind beide Charakteristika an seinem namenlosen Protagonisten in 'Ausweitung der Kampfzone' festzumachen. Aber auch wenn der Wunsch nach Liebe in dieser Hauptfigur durchaus vorhanden ist, so erfüllt er sich zu keiner Zeit - das scheint bei Houellebecq grundsätzlich ein Gesetz zu sein. Dementsprechend verwundert es nicht, dass er als Autor der Single-Generation gilt, als Sprachrohr jener Gesellschaft, die zur Singularisierung tendiert. 'Ausweitung der Kampfzone' ist sein erster Roman. Als dieser veröffentlicht wurde, gab es noch nicht die 'übliche Houellebecq-Hysterie', welche das Erscheinen seiner folgenden Romane, beispielsweise 'Elementarteilchen' und 'Möglichkeit einer Insel,' begleitete. Der Erfolg von Houellebecqs Erstling verlief demgegenüber schleichend, aber durchaus konsequent: Das Buch wurde mit dem Grand Prix national des lettres und dem Prix Flore ausgezeichnet und erschien 1999 auf Deutsch. Insgesamt wurde 'Ausweitung der Kampfzone' in über 20 Sprachen übersetzt und 1999 von dem französischen Regisseur und Schauspieler Philippe HAREL verfilmt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...