Sie sind hier
E-Book

Die Verbesserung der IT-Kompetenz von Führungskräften im Bereich Social Media. Konzeption eines Planspiels

eBook Die Verbesserung der IT-Kompetenz von Führungskräften im Bereich Social Media. Konzeption eines Planspiels Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783668304970
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart (AKAD University Stuttgart), Veranstaltung: Master IT-Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieses Assignments besteht darin, die grobe Konzeption eines Planspiels herauszuarbeiten. Das Planspiel soll dazu dienen die IT-Kompetenz von Führungskräften im Bereich Social Media zu stärken. Mit dem Planspiel sollen den Führungskräften die Vorzüge und Gefahren von Social Media nähergebracht werden. Da die Aufgabenstellung grob formuliert ist, wird hier noch weiter eingeschränkt. Das Planspiel soll sich moderner Hilfsmittel bedienen und als eine Onlineanwendung aufgebaut werden, wobei eine einzelne Führungskraft es alleine spielen kann. Dadurch kann das Planspiel ohne großen organisatorischen Aufwand gestartet werden, da keine Gruppenbildung notwendig ist. Hierbei werden zuerst im Kapitel Grundlagen die Begriffe Social Media und Planspiel definiert. Im dritten Kapitel werden die benötigten Kompetenzen in der IT von Führungskräften untersucht, wobei sowohl Fachwissen als auch methodische und persönliche Kompetenzen vorgestellt werden. Darauf basierend wird im vierten Kapitel das Konzept des Planspiels aufgestellt. Die enorme Verbreitung vom Internet sowie dessen intensive Nutzung als Kommunikationsmittel durch die Verbraucher in den letzten Jahrzehnten führen dazu, dass Unternehmen sich verstärkt mit diesem Geschäftsfeld und der neuen Art der Kommunikation mit Kunden auseinandersetzen müssen. Social Media gehören dabei zu den am schnellsten wachsenden Onlinemedien. Laut den jüngsten Marketingforschungen haben sich Social Media zu einem wichtigen Bestandteil im Leben der Menschen entwickelt. Die Nutzer¬zahlen der Social-Media-Dienste sind enorm gewachsen. Allein bei Facebook, dem bekanntesten Social-Media-Dienst, werden 1,55 Milliarden aktive Nutzer gemeldet. Davon nutzen über 1 Milliarde User den Dienst täglich. Diese Fakten verdeutlichen die Wichtigkeit von Social Media als Kommunikationsmittel für Unternehmen. Die Führungskräfte der Unternehmen müssen mit diesem Fortschritt sowie dem raschen Wandel mithalten. Sie müssen sich schnell mit neuen Technologien auseinandersetzen. Digitales Wissen wird zum Antreiber der globalen Wirtschaft. Das Internet mit seinen Blogs und Social Media sowie dessen unmittelbarer Austausch von Wissen in Echtzeit müssen von Führungskräften berücksichtigt werden. Digitale Tools ermöglichen dabei nämlich billige, einfache und schnelle Kommunikation, Kooperation und Organisation, wobei Arbeitsplätze nicht mehr an bestimmte Orte gebunden sind.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Projektmanagement

eBook Projektmanagement Cover

Projektmanagement einmal anders! Der Autor nutzt die Analogie zu Wölfen, um anschaulich und einprägsam zu zeigen, worauf es bei Projekten ankommt. - Konsequent praxis- und prozessorientiert - ...

Auf Crashkurs

eBook Auf Crashkurs Cover

Die großen Automobilmärkte der Welt (Triade) befinden sich in der Sättigung, die neuen Wachstumsmärkte Asien und Osteuropa können auf lange Zeit die fehlende Nachfrage nicht ersetzen. Als Folge ...

Projektleitung

eBook Projektleitung Cover

Der Projektleiter ist die wichtigste Person eines jeden Projekts. Er trägt die Verantwortung für Erfolg oder Misserfolg. Von ihm wird gefordert, die Mitarbeiter zu motivieren, realistische ...

Vertrauen führt

eBook Vertrauen führt Cover

Der Führungsexperte Reinhard K. Sprenger hat mit seinen Bestsellern Mythos Motivation, Das Prinzip Selbstverantwortung und Aufstand des Individuums die Führungsetagen der Unternehmen ...

Weitere Zeitschriften

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...