Sie sind hier
E-Book

Die Verbreitung der Imago Pietatis im Abendland

eBook Die Verbreitung der Imago Pietatis im Abendland Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
22
Seiten
ISBN
9783638500746
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Kunst - Sonstiges, Note: 1,5, Georg-August-Universität Göttingen (Kunsthistorisches Seminar), 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit möchte ich die Entwicklung von der als Urbild geltenden Imago pietatis, die sich in der Kirche Santa Croce in Gerusalemme in Rom befindet, beschreiben. Ich werde versuchen darzustellen, unter welchen Bedingungen und Voraussetzungen sich das Brustbild Christi ausgehend von dieser Ikone verbreitet hat. Dazu werde ich die historischen Hintergründe betrachten. Wenige ikonographische Themen wurden so intensiv betrachtet wie die Imago pietatis und bleiben dennoch so kontrovers in ihrer Deutung und Bedeutung, wie aber auch in ihrer Entstehungsgeschichte. Strittig ist in der Literatur, welche Rolle diese Ikone spielt. Ist sie wirklich das viel berufene 'Urbild', auf das alle westlichen Darstellungen sich beziehen? Wann erreicht dieses Bild den Westen und wann wird es bekannt? Aus der Frage der Rezeptionsgeschichte resultiert die Frage, wie viel Einfluss die Ikone auf spätere Darstellungen des Schmerzensmannes hat. Dazu bedarf es ausführlicher Bildbetrachtung, die ich in dieser Arbeit nicht leisten kann. Es wird mir nur darum gehen, wie die Voraussetzungen für eine Verbreitung des Bildes waren und warum dieses Darstellungsform Christi ein so bekanntes eucharistisches Motiv wurde.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Bildende Kunst - Malerei - Kunstwissenschaft

Faszinosum: Gewalt

eBook Faszinosum: Gewalt Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,7, Bauhaus-Universität Weimar (Fakultät Gestaltung), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Caravaggios Ankunft ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...