Sie sind hier
E-Book

Die Verbriefung von Rechten, Patenten und Lizenzen als innovatives Finanzierungsinstrument im Firmenkundengeschäft

eBook Die Verbriefung von Rechten, Patenten und Lizenzen als innovatives Finanzierungsinstrument im Firmenkundengeschäft Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
103
Seiten
ISBN
9783836632478
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: ‘Geistiges Eigentum ist das Öl des 21. Jahrhunderts.’ Dieses Zitat beschreibt sehr anschaulich die steigende Bedeutung von geistigem Eigentum (‘Intellectual Property’, IP) in einer modernen Dienstleistungsgesellschaft. Insbesondere für junge und forschungsintensive Unternehmen ist der Bestand an Rechten, Patenten und Lizenzen (RPL) ein bedeutender Vermögenswert, der allerdings aufgrund diverser Hindernisse häufig nicht zur Finanzierung des Unternehmens genutzt werden kann. Die Verbriefung von Forderungen ist seit den frühen achtziger Jahren ein von Kreditinstituten regelmäßig genutztes Instrument um sich über den Kapitalmarkt zu refinanzieren. Aber auch andere Unternehmen können das Instrument der Verbriefung nutzen, um ihre Finanzierungsquellen zu erweitern. Die Verbriefung von bilanzierten oder bisher nicht bilanzierten Unternehmensaktiva bietet sich als eine alternative Form der Finanzierung an. Viele deutsche Unternehmen besitzen eine im internationalen Maßstab geringere Eigenkapitalausstattung und sind daher im hohen Maße von Fremdkapital abhängig. Zusätzlich haben junge und forschungsintensive Unternehmen im Vergleich zu ihrem Kapitalbedarf nur wenig physisch vorhandene Vermögensgegenstände, wodurch deren Finanzrating negativ beeinflusst wird. Zudem können diese Unternehmen nur im geringen Maße deren Bilanzaktiva als Sicherheiten für Kreditinstitute oder Investoren zur Verfügung stellen. Dafür besitzen forschungsintensive Unternehmen beispielsweise ein Portfolio regelmäßiger Forderungen, basierend auf Rechten an Forschungsergebnissen/Marken, patentierte Lösungen oder andere Lizenzeinnahmen durch die Produktion und den Vertrieb ihrer Produkte. Die Assetklasse der IP-Verbriefungen ist ein sehr weites Feld. Theoretisch kann jede Form des geistigen Eigentums, welche einen zuverlässigen Zahlungsstrom generiert, verbrieft werden. Diese Arbeit soll sich auf die Attraktivität und Realisierbarkeit des vielversprechendsten Teiles der IP-Verbriefungen konzentrieren: Rechte, Patente und Lizenzen deutscher Unternehmen. Diese Arbeit soll das Potenzial einer RPL-Verbriefung für die Firmenkunden der XXX erörtern. Zugleich soll diese fachliche Konzeption die Basis einer Grundsatzentscheidung für eine mögliche Produktentwicklung sein. Gang der Untersuchung: Diese Arbeit soll Chancen und Risiken bei der ‘Verbriefung von Rechten, Patenten und Lizenzen als innovatives Finanzierungsinstrument im Firmenkundengeschäft’ aufzeigen. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Trust

eBook Trust Cover

A book that demonstrates trust is the single most important issue in management today, and the basis for every successful company.

BWL für Manager

eBook BWL für Manager Cover

Sie lernen anhand leicht verständlicher Ausführungen und vieler Praxisbeispiele die Grundlagen der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre kennen. Das Buch wendet sich an alle Führungskräfte-die ...

Change Management

eBook Change Management Cover

Veränderungsprozesse erfolgreich durchzuführen heißt, die damit verbundene Komplexität in den Griff zu bekommen und sich schnell den wechselnden Umständen anzupassen. Wie dies geht, zeigt dieser ...

Qualitätsplanung

eBook Qualitätsplanung Cover

Mit einer klaren, strukturierten und aus der Unternehmensstrategie abgeleiteten Qualitätsplanung lassen sich Probleme wie am Markt vorbei entwickelte Produkte, Ausschuss, Nacharbeit, ...

Basiswissen Beschaffung.

eBook Basiswissen Beschaffung. Cover

Anhand vieler Beispiele für die relevanten Aufgaben und Methoden der Beschaffung bietet der Band Grundwissen für den Quereinsteiger sowie ein Repetitorium für den Praktiker. Das Buch gibt eine ...

Zum Entscheiden geboren

eBook Zum Entscheiden geboren Cover

Manager müssen die Lage des Unternehmens nicht nur klar analysieren können - sie müssen daraus vor allem die richtigen Schlüsse ziehen, sich für die optimale Strategie ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...