Sie sind hier
E-Book

Die 'Vita Caroli Magni' Von Einhard zwischen historischem Vorbild und literarischen Neuland

Ein kritisches Zeugnis ihrer Zeit

AutorCatrin Altzschner
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl23 Seiten
ISBN9783640604203
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Universität Duisburg-Essen (Fachbereich Geisteswissenschaften/ Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Historiker selbst, unabhängig davon wie sehr er sich der Objektivität verschrieben hat, ist seinem eigenen historischen Hintergrund unterworfen. Sein Beobachtungspunkt ist determiniert durch Gesellschaft, Sozialisation, Zeitumstände, etc. Dies gilt für den modernen Historiker mit seinem heutigen Selbstverständnis, wie auch für historisch schaffende Persönlichkeiten aller vorangegangenen Zeiten. Es ist die Frage nach der ihm umgebenden Welt, dessen er sich in mehr oder weniger starken Maße bewusst sein kann. Neben diesen Aspekt ist es ein weiterer Bestandteil die das historische Forschen ausmacht. Bezeichnet man den Historiker als das forschende Subjekt ist, so stellt sich die Frage nach dem zu erforschendem Objekt, denn ohne dies wäre der Historiker noch gar kein solcher. Dabei wird dieses, vom Subjekt selbst, durch ein Auswahlverfahren ermittelt, welches selbstverständlich wieder erneut von den Zeitumständen abhängig sein muss- mit der Biografie wählt man selbstverständlich zu erst genanntes Verfahren. Diesem Objekt kann sich der Historiker wahlweise über eine biographisch-psychologischen Betrachtungsweise nähern oder durch eine Erforschung der historischen Struktur, die nicht auf den zeitlichen und kausalen Zusammenhang des Individuums beschränkt sein muss. Dieses stark vereinfachte Gedankenmodell folgt der Idee Fitz Fischers und ist in seinem Aufsatz 'Aufgaben und Methoden der Geschichtswissenschaft' wesentlich komplexer nachzulesen. Der Grund, warum ich diese Gedanken, der Hausarbeit zur 'Vita Caroli Magni' von Einhard voranstelle ist, dass sie eine Erklärung für die Systematik meines wissenschaftlichen Arbeitens liefern sollen. Zunächst soll eine kurze Biografie Einhards dazu dienen eine genauere Vorstellung von seiner ihn umgebenden Welt als Historiker zu erlangen. Der Anspruch einer alles umfassenden Biografie ist dabei nicht gegeben, würde den Rahmen dieser Arbeit auch überschreiten. Für eine vollständige und umfangreiche Auseinandersetzung mit Einhards Vita Empfehle ich ... Berücksichtigt werden sollen hier nur relevanter Zeitumstände und ideengeschichtlicher Strömungen, die für die weitere Arbeit von Relevanz sind. [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Chronologie Bayerns 10

E-Book Chronologie Bayerns 10

Chronologie der Geschichte Bayerns 10. Jahrhundert Jahr 900-999 Daten und Ereignisse aus der Geschichte Bayerns, chronologisch nach Jahren geordnet. 10. Jahrhundert - Jahr 900 bis 999. ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...