Sie sind hier
E-Book

Die wachsenden ausländischen Direktinvestitionen indischer Unternehmen - eine Chance für den Wirtschaftsstandort Deutschland?

eBook Die wachsenden ausländischen Direktinvestitionen indischer Unternehmen - eine Chance für den Wirtschaftsstandort Deutschland? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
125
Seiten
ISBN
9783656022817
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
27,99
EUR

Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Der weltweite Anstieg ausländischer Direktinvestitionen (FDI) ist einer der deutlichsten Effekte der fortschreitenden ökonomischen Globalisierung. Früher fast ausschließlich von multinationalen Unternehmen aus den entwickelten Industrieländern getrieben, beginnen heute auch mehr und mehr Unternehmen aus den sogenannten Emerging Markets zu den globalen FDI-Strömen beizutragen. Das vielleicht interessanteste Beispiel hierfür bietet Indien, dessen Unternehmen trotz des niedrigen relativen Entwicklungsstandes des Landes bereits bemerkenswerte Summen im Ausland, insbesondere auch in den entwickelten Staaten des Westens, investieren. Die Studie verfolgt einen einengenden Ansatz von der grundlegenden Theorie ausländischer Direktinvestitionen über die Erläuterung der Eigenheiten von FDI aus den Emerging Markets hin zu dem bemerkenswerten Fallbeispiel von Unternehmen aus Indien. Der Hauptteil besteht aus einer empirischen Analyse der indischen Investitionsaktivitäten in Deutschland, für die amtliche Statistiken ebenso ausgewertet werden wie eine Serie von leitfadengestützten Experteninterviews. Ergebnis ist ein Überblick über die sektorale und räumliche Verteilung indischer Unternehmen in Deutschland sowie die Identifizierung verschiedenen Unternehmenstypen, die sich nach unternehmerischer Motivation und Investitionsform deutlich voneinander unterscheiden. Auch wenn die direkten Folgen indischer Investitionsaktivität auf den Standort Deutschland bislang noch als relativ gering ermittelt werden, zeigt die Studie, dass langfristig hohes Potenzial für indische Unternehmen am Standort Deutschland besteht und FDI einen wichtigen Beitrag dazu leisten können, deutsche und indische Wirtschaft zum Vorteil beider Staaten enger zu vernetzen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Organisationskultur

eBook Organisationskultur Cover

»Endlich liegt wieder eine aktuelle grundlegende Einführung vor ... Jeder der sich für Corporate Culture, diesen oft gebrauchten und noch öfter missbrauchten Begriff, interessiert, benötigt ...

\Frauen sind anders\

eBook \Frauen sind anders\ Cover

Über Unterschiede zwischen den Geschlechtern wird oft diskutiert. Aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht allerdings werden geschlechtsspezifische Fragestellungen kaum aufgegriffen - dies, obwohl ...

Vertrieb komplexer Produkte

eBook Vertrieb komplexer Produkte Cover

Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit ist die optimale Organisation des persönlichen Vertriebs von Unternehmen, die komplexe, d.h. erklärungsbedürftige Produkte an Kunden mit heterogenen und ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...