Sie sind hier
E-Book

Die Wahl des Anbieters im Private Banking

eBook Die Wahl des Anbieters im Private Banking Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
302
Seiten
ISBN
9783866181649
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
27,99
EUR

Der Private Banking Markt ist in den vergangenen Jahren durch eine erhebliche Intensivierung des Wettbewerbes geprägt gewesen. Besonders aufgrund der Ertragsstärke und des Wachstumspotenzials weist dieses Geschäftsfeld einen hohen Grad an Attraktivität auf, sodass die Betreuung vermögender Privatkunden zunehmend in den Fokus vieler Finanzdienstleister gerückt ist. Parallel zu dieser Entwicklung haben sich die Kunden in den letzten Jahren stark emanzipiert und verfügen über eine höhere Erwartungshaltung sowie eine differenziertere Bedürfnisstruktur. Neben Aspekten wie Kundenservice, Beratungsqualität und Diskretion nennen sie vermehrt das Image, die Reputation und die Marke als ausschlaggebende Faktoren bei der Wahl des Anbieters.

Demzufolge haben Marketingaktivitäten im geschäftspolitischen Umfeld des Private Banking verstärkt an Bedeutung gewonnen, und die Anbieter versuchen zunehmend, ihr Finanzdienst-leistungsangebot für vermögende Privatkunden imagegerecht zu kommu-ni-zieren. Ziel dieser Arbeit ist es zu untersuchen, inwieweit Premiummarken-determinanten, die üblicherweise den Kauf hochwertiger Produkte und Dienstleistungen bestimmen, auch die Wahl des Anbieters im Private Banking beeinflussen. Die relevanten Determinanten und Wirkungszusammenhänge werden hierfür zunächst in ein Strukturgleichungsmodell integriert, welches im Anschluss einer empirischen Überprüfung unterzogen wird.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Too Big To Fail

eBook Too Big To Fail Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Universität zu Köln (Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und für Wirtschaftsprüfung), ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...