Sie sind hier
E-Book

Die Wechselwirkungen zwischen Individuum und Gesellschaft - Was macht ein Individuum aus?

AutorMarc Huber
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl15 Seiten
ISBN9783656304357
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,7, Technische Universität Darmstadt, Veranstaltung: Grundbegriffe der Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Problem: Was ist das Individuum und wie steht es im Verhältnis zu unserer Gesellschaft? Ist eine Frage mit der sich Wissenschaftler schon seit tausenden von Jahren befassen. Anfangs eine Fragestellung für deren Beantwortung nur eine Art von Gelehrten in Frage kam: Die Philosophen. So fing etwa Aristoteles an das Thema sehr grundlegend und abstrakt, Stück für Stück in jedem Einzelteil zu untersuchen und zu erklären. Diese grundlegenden Dinge sind das Fundament der heutigen Individuumsdebatte und sind historisch betrachtet ein Meisterwerk. Jeden Menschen sollte es interessieren wie er als Individuum überhaupt definiert wird oder was ihn als Teil der Gesellschaft, als Gesellschaft ins Leben rufendes Ding, ausmacht und in welchem Verhältnis das Individuum zu der Gesellschaft steht. Gibt es eine Wechselwirkung zwischen der Gesellschaft und dem Individuum? Oder herrscht das Eine über das Andere? Oder hemmt eventuell sogar die Gesellschaft das Individuum in seiner freien Entfaltung und in seinen unentbehrlichen Individualisierungsprozessen, welche heutzutage eine Form von Diversität angenommen hat, welche wir uns selbst im Alltag kaum bewusst sind, obwohl jeder Einzelne von uns in seiner Individualität so verschieden sind und unsere Interessen und Neigungen und alles was uns ausmacht so viele verschiedene kleine Verzweigungen besitzt und dieses Netz von Verknüpfungen uns zu dem einzigartigen Wesen macht, welches wir nun mal sind. Diese Hausarbeit hat das Vorhaben das soziale Individuum aus einem soziologischen Aspekt zu definieren und besonders das Verhältnis zu dem Individuum und der Gesellschaft zu beleuchten, weil die Gesellschaft maßgeblich auf das Individuum einwirkt und es beeinflusst und im Zuge dieser Hausarbeit soll mit Hilfe von Texten über und von Georg Simmel, einem sehr anerkannten Soziologen der sich mit dem Thema Individuum und dessen Bezug zur Gesellschaft befasst hat, diese Fragen beantwortet werden. Anschließend möchte ich in einem Schlussteil einen philosophischen Exkurs über das Thema anbei stellen der eine abstrakte und andersartige Definition und Erläuterung des Begriffes darstellt und deutlich macht wie fest das vorangestellte Thema schon in der Menschheitsgeschichte behandelt und thematisiert wurde und somit meiner Hausarbeit etwas Nachdruck verleiht.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Körper machen Leute

E-Book Körper machen Leute

Inhaltsangabe:Einleitung: Wie schlank ist gesund? — fragt der STERN [Nr. 20/Mai 2001] in einer Reportage über die ” Grenzen des Körperkults“, während der SPIEGEL [reporter Nr. 3/März 2001] ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...