Sie sind hier
E-Book

Die wirtschaftspolitische Umsetzung von ökonomischen Transformationsprozessen in den neuen deutschen Bundesländern

Am Beispiel der Strukturpolitik im Freistaat Sachsen

eBook Die wirtschaftspolitische Umsetzung von ökonomischen Transformationsprozessen in den neuen deutschen Bundesländern Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
99
Seiten
ISBN
9783640499861
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Begonnen hat die sogenannte 'Wende' damit, dass Michail Gorbatschow im März
1985 zum Generalsekretär der KPdSU gewählt wurde.2 Er erkannte den unausweichlichen
Zerfall des Kommunismus und damit des Marxismus-Leninismus als
ideellen Überbau im Sowjet-Imperium und handelte auch entsprechend.
Zur Auflösung der von den Alliierten diktierten Nachkriegsordnung in Europa führten
in Summe drei Entwicklungsströme:
1. Die Politik des US-Prädidenten Ronald Reagan. Er zwang mit einer gewissen
konfrontativen Härte3 das Kreml-Imperium in die ökonomisch-politische Defensive.
Auf der einen Seite war es die technologische Chancenlosigkeit gegenüber dem
Westen, auf der anderen die zunehmende Unfähigkeit, die einheimische Bevölkerung
mit entsprechenden Konsumgütern zu versorgen.
2. Die Europäische Gemeinschaft. Während man in den 70er Jahren noch mit
Schlagwörtern wie 'Europessimismus' und 'Eurosklerose' hantierte, sind die
Westeuropäer seit den frühen 80er Jahren von einer neuen Aufbruchstimmung erfasst
worden. Eine wirtschaftliche Aufwärtsbewegung setzte ein, mit der Perspektive,
der stärkste Wirtschaftsblock der Welt zu werden.
3. Das nationale Erwachen der Völker. Vor allem in Osteuropa entstand ein neues
Bewusstsein von der nationalen Eigenart der verschiedenen Völker. Der Nationalismus,
welcher bekanntlich nur dann entsteht, wenn man den Völkern ihre berechtigten
nationalen Anliegen willkürlich oder gewaltsam verweigert, fand in einer
geläuterten Form eine leise Auferstehung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsgeschichte - Sozialgeschichte

Unter Strom

eBook Unter Strom Cover

Beginnend in den späten 1960ern bis hin zum Jahr 2000 beschreibt der Autor in einer Vielzahl von kürzeren und längeren Episoden seinen Werdegang zum Lokomotivführer sowie markante, in diesem ...

Währungskrisenmodelle

eBook Währungskrisenmodelle Cover

Die hohe Aufmerksamkeit, die den Währungskrisen in den letzten Jahren sowohl aus der Wissenschaft als auch aus der Öffentlichkeit widerfährt, kann als ein Beweis für die große Bedeutung dieses ...

Der lange Arm Roms?

eBook Der lange Arm Roms? Cover

Das 16. Jahrhundert erlebte eine enorme Zunahme von Verwaltungstätigkeiten mit neuen, teilweise bis heute vertrauten Formen und Verfahren. Markus Friedrich analysiert die europäische ...

Apple: Die Geburt eines Kults

eBook Apple: Die Geburt eines Kults Cover

Apple ist Kult. Unzählige Entwicklungen haben seit der Firmengründung im Jahre 1976 die Welt der Computer und unsere Alltagswelt revolutioniert. iPod, iPhone und iPad sind nicht mehr wegzudenken. ...

EINE REISE DURCH DEUTSCHLAND

eBook EINE REISE DURCH DEUTSCHLAND Cover

In der deutschen Wirtschaft gibt es nicht nur die Dax 30-Unternehmen und die Ballungsräume. Auf einer Reise durch Deutschland zeigen wir Branchen und Unternehmen, die ihre Region oder einzelne ...

Weitere Zeitschriften

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...