Sie sind hier
E-Book

Die Woodstock-Ära und ihre Ahnungen - wenige waren falsch, viele richtig...

Das Heal The World- Buch: Das Endergebnis der Forschung über die Ideen der 68er, Hippies, Studentenbewegung usw.

AutorMarc Dylan
Verlagneobooks Self-Publishing
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl164 Seiten
ISBN9783847645788
FormatePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis6,99 EUR
Warum jetzt der zweite Anlauf bezüglich der Woodstock-Ära? Die 68er, die Hippies, die Studentenbewegung, die Heal-the-world-Idee (von Earth Song bis We are the world) und die Beatles, die zu den Gurus und Bhagwans nach Indien fuhren wie danach viele Millionen andere, ... - sie alle hatten die richtigen Fragen und Ahnungen, aber die Zeit war noch nicht reif gewesen für die heute möglichen richtigen Antworten und Gewißheiten, so dass erst und genau jetzt rund um die Musik und das Heal-the-world-Buch von 'Dem Musiker (mit Message) in der Tradition von John Lennon, Bob Dylan, Joan Baez, Neil Young und Donovan' eine weltweite neue Musik-und Jugendkultur und Weltrettungs- Bewegung im Sinne eines echten Heal-the-world / Heal-yourself möglich ist statt der bisherigen Apelle ohne konkrete funktionierende Umsetzungsmöglichkeiten. Es handelt sich keinesfalls nur um ein Wiederaufwärmen von Woodstock bis Hippiebewegung, sondern sowohl musikalisch als auch von der Message her eher um Super-Modernes, sachlich und fachlich Fundiertes: Viele Professoren bezeichneten das Message-Heal-The-World-Buch bzw. seinen Autor als den aktuellen Weltmeister der Wissenschaft (universitäre Durchschnittsnote 1,1). Marc beginnt, seine Woodstock-Revival-WG aufzubauen. Interessent/innen melden sich bitte unter Natur.Wissenschaft@web.de

Viele Professoren bezeichneten den Autor aufgrund seiner Korrektur und Fertigstellung der Werke von Charles Darwin, Gregor Mendel, Karl Marx, Ludwig Erhard, Galilei, Kopernikus, Semmelweis, Dawkins, Freud und aller anderen Spitzenwissenschaftler der 'Aufklärung' als den aktuellen Weltmeister der Wissenschaft (universitäre Durchschnittsnote 1,1) und sein Lebenswerk als den krönenden Abschluß der Epoche der Aufklärung und somit die Antwort auf alle Fragen, die in der Woodstock-Ära (Studentenbeweg

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Kapitalmarktkommunikation

E-Book Kapitalmarktkommunikation
Format: PDF

Welche Informationen benötigt die professionelle Finanzgemeinde? Welche Informationsquellen und -medien nutzen Sell- und Buy-Side-Analysten, Fonds- und Portfoliomanager, Wirtschafts- und…

Der Verkauf von Non Performing Loans

E-Book Der Verkauf von Non Performing Loans
Eine Analyse von NPL-Transaktionen aus Bankensicht Format: PDF

Markus Dick analysiert den Verkauf ausgefallener Kredite (NPL) aus Sicht der Verkäufer. Er geht den Fragen nach, warum Banken NPL verkaufen bzw. mit welchen Problembereichen sie dabei konfrontiert…

Das Türkische Gesundheitssystem

E-Book Das Türkische Gesundheitssystem
Format: PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich VWL - Gesundheitsökonomie, Note: 1,7, Fachhochschule Gießen-Friedberg; Standort Gießen (FB Wirtschaft), Veranstaltung: Wirtschaftliches Gesundheitswesen…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...