Sie sind hier
E-Book

Digital Rights Management und der Rechtsschutz im World Wide Web

AutorMichael Zöchling
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl89 Seiten
ISBN9783640348787
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 2, Wirtschaftsuniversität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit setzt sich auseinander mit einem der wichtigsten Aspekte der Informationswirtschaft und der Wissensindustrie. Es geht um die Problematik und die Auswirkungen der Digitalisierung von Waren und Werken. In der vergangenen Dekade fand eine Verschiebung vom individuellen Urheberrecht zum Handelsrecht des 'right to copy' oder 'Copyright' statt. Durch diese substantielle Veränderung von Gütern gibt es einen Trend vom Verkauf zur Lizenzierung. Dabei sind die üblichen Kontrollmechanismen nicht mehr adäquat und müssen durch neue technische Maßnahmen, vor allem DRMS (Digital Rights Management Systeme) ausgeübt werden. Diese Kontrolle ist auch notwendig, denn die beliebige Vermehr-/Kopierbarkeit ohne wesentlichen Qualitätsverlust regt die Konsumenten zu illegalen Vervielfältigungsmaßnahmen an, die für die Wirtschaft schädlich sind (die negativen Auswirkungen werden weiter unten genau veranschaulicht). Die positiven Aspekte der Veränderung des klassischen Geschäftsmodells sind etwa niedrigere Produktionskosten, Transaktionskosten und Globalisierung der Verteil- und Zugriffsmärkte. Um in der Softwareherstellung, der Film- oder Musikbranche, der Wissenschaft etc. bestehen zu können müssen die hergestellten Produkte rechtlich geschützt werden, da sie sonst von Jedermann beliebig benutzt und verwendet werden könnten, was nicht im Sinne des Urhebers wäre. Dies geschieht heutzutage durch das sogenannte Copyright. Dadurch werden urheberrechtliche Ansprüche auf den Erfinder oder Produzenten übertragen, der damit die Vervielfältigung und Verwendung kontrollieren kann.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsrecht - Handelsrecht - Arbeitsrecht

Das Neue VVG kompakt

E-Book Das Neue VVG kompakt
Ein Handbuch für die Rechtspraxis Format: PDF

Was bringt das neue VVG? Die vollständig überarbeitete und deutlich erweiterte 4. Auflage von Das Neue VVG kompakt berücksichtigt insbesondere: - den aktuellen Diskussionsstand zum neuen Recht in…

Der Versicherungsvertreter

E-Book Der Versicherungsvertreter
Status - Rechte - Pflichten im aktuellen Recht Format: PDF

Im Recht der Versicherungsvermittlung hat an der Jahreswende 2007/2008 eine neue Zeitrechnung begonnen. Versicherungsvermittler werden als Vertreter und Makler erstmalig im neuen VVG definiert und…

Innovationen in der Versicherungswirtschaft

E-Book Innovationen in der Versicherungswirtschaft
- Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften 10 Format: PDF

"Die Veränderungen im Markt- und Regulierungsumfeld verlangen von Versicherungsunternehmen zukünftige Potentiale zu ermitteln und Innovationen zu ermöglichen. Dies fordert Offenheit, Proaktivität und…

Outsourcing bei Versicherungsunternehmen

E-Book Outsourcing bei Versicherungsunternehmen
Deutsche und europäische aufsichtsrechtliche Rahmenbedingungen - Münsteraner Reihe 116 Format: PDF

Die Arbeit beleuchtet schwerpunktmäßig die aktuellen aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Auslagerungen (Outsourcing) nach dem Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG), also im Wesentlichen die…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...