Sie sind hier
E-Book

Digitale Kundenbindung

AutorPatrick Akira Wisotzky
VerlagJosef Eul Verlag
Erscheinungsjahr2001
Seitenanzahl131 Seiten
ISBN9783890129181
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis24,00 EUR
Der aktuelle Profitabilitätsdruck für Business-to-Consumer-Geschäftsmodelle im Internet läßt den bestehenden Kunden, die Kundenbeziehung und damit die Kundenbindung als wesentliche Bestandteile der Kundenstrategien in den Mittelpunkt treten. Vor dem Hintergrund der Kommerzialisierung bislang kostenfreier Dienstleistungen, der hohen Akquisitionskosten und niedriger Wechselbarrieren stellt sich die Bindung der Kunden im Internet als ein wesentlicher erfolgskritischer Faktor dar, der über die Zukunftsfähigkeit von digitalen Geschäftsmodellen entscheidet.
War die bisherige Diskussion zum Management der Kundenbeziehung mit dem Ziel der Beziehungsstabilisierung und -ausweitung mit Hilfe elektronischer Medien, insbesondere des Internets, vornehmlich technisch geprägt, so stellt sich vor allem die Frage nach Konzepten und Instrumenten, mit denen bindungsrelevante Determinanten beeinflußt werden können und letztendlich digitale Kundenbindung erreicht werden kann.
Die vorliegende Arbeit versucht, klassische Erklärungsansätze zur Kundenbindung mit aktuell im Internet umgesetzten Konzepten und Technologien zu verknüpfen. Darüber hinaus wird der Versuch unternommen, eine Systematisierung von aktuell diskutierten Bindungsmaßnahmen vorzunehmen, die anhand von Beispielen aus der Praxis veranschaulicht werden.  

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhalts-, Abbildungs- und Abkürzungsverzeichnis
  2. 1 Einleitung
  3. 2 Theoretische Erklärungsmodelle zur Kundenbindung
  4. 3 Konzeptionelle Ansätze zur Bewertung von Kunden
  5. 4 Kundenbindungmaßnahmen
  6. 5 Zentrale Technologien zur Unternehmungsinternen Unterstützung der Kundenbindungsmaßnahmen
  7. 6. Digitale Geschäftsmodelle und Kundenbindung
  8. 7 Zusammenfassung und Ausblick
  9. Literatur-, Interviewverzeichnis
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Geleitwort9
Vorwort11
Inhalt13
Abbildungsverzeichnis16
Abkürzungsverzeichnis17
1 Einleitung19
2 Theoretische Erklärungsmodelle zur Kundenbindung21
2.1 Defintion von Kundenbindung21
2.2 Begriffliche Abgenzung von Kundenbindung, Kundenloyalität und Commmitment22
2.3 Kundenbindung als zentrale Herausforderung des Marketings23
2.3.4 Risiken der Kundenbindung33
2.4 Determinanten der Kundenbindung35
2.5 Operationalisierung der Kundenbindung44
2.6 Kundenbindungsstrategien49
3 Konzeptionelle Ansätze zur Bewertung von Kunden51
3.1 Eindimensionalle Bewertungsmethoden53
3.2 Mehrdimensionale Bewertungsmethoden54
4 Kundenbindungmaßnahmen65
4.1 Leistungsebene65
4.2 Entgeldebene68
4.3 Interaktionsebene69
4.4 Integration der Maßnahmen72
5 Zentrale Technologien zur Unternehmungsinternen Unterstützung der Kundenbindungsmaßnahmen75
5.1 Data Warenhouse75
5.2 Data Mining79
6. Digitale Geschäftsmodelle und Kundenbindung81
6.1 Definition "digitale Geschäftsmodelle"84
6.2 Typologisierung der Geschäftsmodelle anhand des Leistungsangebot85
6.3 Kundenorientierte Kennzahlen in digitalen Geschäftsmodellen87
6.4 Maßnahmen und Umsetzungsbeispiele zur Kundenbindung in digitalen Geschäftsmodellen91
6.5 Grenzen der digitalen Kundenbindung117
7 Zusammenfassung und Ausblick119
Literaturverzeichnis123
Interviews131

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Wettlauf um die Frauen

E-Book Wettlauf um die Frauen
Der Bankkunde der Zukunft ist weiblich Format: PDF

Der Kunde von morgen ist Königin. Die wichtigsten Kunden sind weiblich. Frauen treffen heute rund 80 Prozent der Entscheidungen über die Gesamtkaufkraft in Deutschland. Damit sind Kundinnen längst…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Maklerveraltungsprogramme der Zukunft

E-Book Maklerveraltungsprogramme der Zukunft
Ein Ausblick auf zukünfige IT-Systeme zur Unterstützung von Versicherungs- und Finanzvertrieben Format: PDF

Maklern gehört die Zukunft, sie werden den größten Zuwachs als Vertriebssegment der Assekuranz haben. Dieser Satz ist aufgrund der Marktprognosen der Beratungshäuser zum allgemeinen Bewusstsein in…

Erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing

E-Book Erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing
Wie Sie bei Google, Yahoo, MSN & Co. ganz nach oben kommen Format: PDF

Horst Greifeneder, ein erfahrener Experte für Internet-Marketing, vermittelt in einer praktischen Anleitung, wie Suchmaschinen erfolgreich als Marketinginstrument genutzt werden können, wie sich die…

Verkaufschance Web 2.0

E-Book Verkaufschance Web 2.0
Dialoge fördern, Absätze steigern, neue Märkte erschließen Format: PDF

'Verkaufschance Web 2.0' bietet einen fundierten Überblick über die Möglichkeiten und Potenziale im Umgang mit den 'neuen Konsumenten'. Martin Knappe und Alexander Kracklauer beschreiben leicht…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...