Sie sind hier
E-Book

Digitales Empfehlungsmarketing

Konzeption, Theorien und Determinanten zur Glaubwürdigkeit des Electronic Word-of-Mouth (EWOM)

eBook Digitales Empfehlungsmarketing Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
83
Seiten
ISBN
9783658010089
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
22,99
EUR

Das Empfehlungsmarketing durch Bekannte erfährt in der Wissenschaft wie in der Praxis seit Jahren große Aufmerksamkeit. Ein relativ junger Forschungsbereich stellt in diesem Zusammenhang das Electronic Word-of-Mouth (EWOM) dar, wie sich die elektronische Form des Word-of-Mouth benennen lässt. Vergangene Studien konnten zeigen, dass die Glaubwürdigkeit bei der Adaption von EWOM einen gewichtigen Faktor darstellt. Bei Informationen im Web ist dieser Filter auch deshalb von Bedeutung, weil i.d.R. unklar ist, wer der Urheber der jeweiligen Information ist. Zwar wird Konsumenten eher Glauben geschenkt als Unternehmen, dennoch sind dort gegebene Informationen i.d.R. nicht verifizierbar. Die vorliegende Studie setzt an diesem Punkt an und gibt einen Überblick über Faktoren, die bei der rezipientenseitigen Beurteilung der Glaubwürdigkeit von EWOM-Botschaften herangezogen werden bzw. diesen Prozess beeinflussen können. Ausschlaggebende Determinanten sollen dabei durch eine Analyse bestehender Literatur identifiziert werden.​

Dr. Bettina Lis ist Habilitandin an der Professur für Medienmanagement der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Nach dem Studium der Publizistik und Betriebswirtschaftslehre folgte die Promotion an Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Lehr- und Forschungsaufenthalte führten sie u.a. an die Warsaw School of Economics (Polen), die Dongbei University of Finance and Economics (China) sowie die University of Michigan (USA).

Simon Korchmar BA., MA., wurde 1985 in Landshut geboren. Sein Studium in Medienmanagement  an der FH-St.Pöllten schloss er im Jahr 2009 mit dem akademischen Grad Bachelor of Art in Business ab. Es folgte ein Studium in Medienmanagement an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, welches er 2012 mit einem Master of Arts abschloss. Bereits während des Studiums sammelte der Autor umfassende praktische  Erfahrungen in der Online-Industrie.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: e-Business - e-Commerce

Geld verdienen im Internet

eBook Geld verdienen im Internet Cover

Möglicherweise sind Sie ja noch ein bisschen skeptisch, was dieses Internet Geschäft betrifft, das ist sehr verständlich und vernünftig, bei all dem Quatsch und Unfug, der im Web angeboten ...

Suchmaschinen-Marketing

eBook Suchmaschinen-Marketing Cover

Das Internet hat das Dialogmarketing in den letzten zehn Jahren wesentlich bereichert. Allerdings fehlen meist systematische Abhandlungen über den Einsatz ausgewählter Online-Marketing-Instrumente. ...

Business-IT-Alignment

eBook Business-IT-Alignment Cover

Das Herausgeberwerk betrachtet das Thema Business-IT-Alignment aus verschiedenen Blickwinkeln. Ziel des Business-IT-Alignment ist eine im Sinne des Unternehmens optimierte Abstimmung zwischen den ...

Bitcoin - kurz & gut

eBook Bitcoin - kurz & gut Cover

Bitcoin ist eine virtuelle Währung. Sie besteht aus berechneten und verschlüsselten Datenblöcken, die in beliebig kleine Teile zerlegt werden können. Bitcoins können an speziellen Börsen gegen ...

IT-Trends@Retail-Business

eBook IT-Trends@Retail-Business Cover

Retail hat Zukunft - dank spezifischem IT-Support Mehr und mehr hat die IT einen massgeblichen Stellenwert in der Wertschöpfungskette des Handels. Die IT beeinflusst über ihre Qualität die ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...