Sie sind hier
E-Book

Digitalfotografie.

Das große Einsteigerbuch

AutorRainer Emling
VerlagHumboldt
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl201 Seiten
ISBN9783869108650
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Das umfassende Standardwerk für jeden Einsteiger in die digitale Fotografie! Es stellt das faszinierende Universum der Digitalfotografie in allen Facetten vor: Kompetent, leicht verständlich und schön gestaltet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
2.1 Welcher Typ von Fotograf sind Sie? (S. 34-35)

Digitalkameras aller Preisklassen verfügen über einen vollautomatischen Betriebsmodus. Jeder wird zunächst mit einer solchen Einstellung beginnen, um die Kamera erst einmal kennenzulernen. Nach und nach kann man dann die weiteren Funktionen erforschen. Wenn Ihnen eine Vollautomatik jedoch ausreicht und die zusätzliche Funktionsvielfalt ungenutzt bliebe, wäre es hinausgeworfenes Geld, den zwei- bis drei fachen Betrag für ein luxuriöseres Modell auszugeben.

2.1.1 Der Fotomuffel

Sie nehmen Ihren Fotoapparat nur zu ganz besonderen Anlässen in die Hand und haben jedes Mal wieder vergessen, wo man ihn einschaltet? Mehr als drei Filme im Jahr werden es bei Ihnen selten? Dann sind Sie ohne Zweifel ein Fotomuffel und besitzen vermutlich eine Kompaktkamera für APS- oder Kleinbildnegativfilme ohne nennenswerte manuelle Ein stell möglichkeiten. Das Fotografieren würden Sie nicht als Ihr Hobby be zeichnen. Im Gegenteil, es scheint Ihnen keinen rechten Spaß zu machen.

Da Sie keine allzu hohe Bildqualität ge wohnt sein werden, könnte man daher zu einem leicht zu bedienenden Einsteigermodell ra ten. Angenommen, Sie verwenden die Digitalkamera dann genauso selten wie Ihre bis herige Ka mera, werden Sie die Einsparungen an Film- und Ent - wick lungskosten jedoch kaum registrieren. Zieht man aber in Be tracht, dass Ihnen das Fotografieren mit einer Digitalkamera vielleicht deutlich mehr Spaß machen wird und Sie eine wesentlich größere Anzahl Bilder machen werden, würde sich die Anschaffung mit Sicherheit lohnen.

2.1.2 Der Gelegenheitsfotograf

Sie greifen schon deutlich öfter zur Kamera als der oben beschriebene Fotomuffel. Ab gesehen von besonderen Anlässen, verwenden Sie Ihre Ka mera gerne spontan, wenn Ihnen gerade da nach zumute ist. Ob eine Digitalkamera für Sie geeignet ist, hängt primär von Ihren An sprüchen ab. Mit Sicherheit werden Sie beim Einstieg in die Digital - foto grafie keine Abstriche hinsichtlich Bildqualität und technischer Ausstattung hinnehmen wollen. Dies dürfte aber kein nennenswertes Problem darstellen, so - fern Sie bisher eine analoge Kompakt - kamera be nutzt haben. Vielleicht werden Sie sogar zum Schnappschussjäger, sobald Sie eine Digitalkamera besitzen, die Ihren Ansprüchen genügt!
Inhaltsverzeichnis
Front/Back Cover1
Copyright5
Table of Contents6
Front Matter11
Body14
Index197

Weitere E-Books zum Thema: Multimedia - Audio - Video

Erlösmodelle im E-Publishing

E-Book Erlösmodelle im E-Publishing
Wie sich Medien auf Tablets und Smartphones neu erfinden können Format: PDF/ePUB

"Wohl kein anderes Thema hat die Medienwelt im Jahr 2010 derart elektrisiert wie die Entwicklung von Tablet PCs und mobilen Applikationen für diese Geräte. Vor allem Verlage beschä…

WordPress

E-Book WordPress
Einführung in das Content Management System Format: PDF

Das Buch beinhaltet das nötige Wissen für einen sicheren Umgang mit dem beliebten CMS (Content Management System): von der WordPress-Installation samt den notwendigen Voraussetzungen und dem…

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

Bildungscontrolling im E-Learning

E-Book Bildungscontrolling im E-Learning
Erfolgreiche Strategien und Erfahrungen jenseits des ROI Format: PDF

Wer den Inhalt des Begriffs 'Berufsbildung' über einen längeren Zeitraum verfolgt, kann fasziniert beobachten, wie sich die Anforderungen der Wi- schaft immer stärker durchsetzen. Bildung erscheint…

Praxisguide Wissensmanagement

E-Book Praxisguide Wissensmanagement
Qualifizieren in Gegenwart und Zukunft. Planung, Umsetzung und Controlling in Unternehmen Format: PDF

Praxisorientierte Anleitung zur nutzbringenden Planung und Umsetzung von Wissensmanagement in Unternehmen. Sie beschreibt Wissensvermittlung mit Hilfe von Printmedien, Computer Based Training (CBT),…

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...