Sie sind hier
E-Book

Diversity Management

Bedeutung, Implementierung und Vergleichbarkeit in und für Unternehmen

AutorBernd Benser
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl158 Seiten
ISBN9783836609418
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis58,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Die vorliegende Studie zeigt, wie notwendig die Implementierung des Diversity Management ist und wie wichtig die Unterstützung der Implementierung durch Steuerung an hand von Kennzahlen ist, die zusammengefasst zu einem Index auch die Möglichkeit der Vergleichbarkeit bieten können. Sie konzentriert sich auf Unternehmen, die zusammengenommen mehr als eine viertel Million Menschen in Deutschland beschäftigen. Mit Hilfe einer Erhebung und parallel geführten Interviews wird aufgezeigt, wo bei der Einführung des Diversity Management die Problemstellen liegen können. Gang der Untersuchung: Die Arbeit gliedert sich in 6 Teilbereiche. Die Einleitung befasst sich mit der Herleitung und Beschreibung der Aufgabenstellung der Dissertation zum Thema Diversity Management und zeigt auf, welchen Beitrag die Dissertation im Rahmen der wissenschaftlichen Auseinandersetzung leisten wird. Sie bezieht sowohl die zeitlich/historische Betrachtung des Diversity Managements sowie den gesellschaftlichen Kontext und die organisationale Einordnung mit ein. Der Bereich Grundlagen befasst sich mit der Umfeldbetrachtung des Diversity Management innen und außen. Dieses Kapitel beschreibt den Status Quo in der noch jungen Diversity Forschung und Kapitel drei beschreibt die Methodik der Erhebung von Daten sowie die Gewinnung von Erkenntnissen aus Sekundärdatenanalyse. Der vierte Bereich befasst sich ausführlich mit der Auswertung und detaillierten Beschreibung der erhobenen Daten. Mittels Befragungs- und Interviewreihen sowie weiterer zur Verfügung zu stehenden Daten von Unternehmen wurden entsprechend auszuwertende Zahlenmaterialien für die empirische Untersuchung erarbeitet. Der fünfte Bereich, die Folgenabschätzung und Anwendbarkeit der Ergebnisse beschreiben die Erkenntnisse der theoretischen und praktischen Bearbeitung des Themas. Es sind Kennzahlen erarbeitet worden, die es ermöglichen mittels adaptierten Balanced Score Card-Prinzips Diversity Management nicht nur in der Strategie, sondern auch in die Operative eines Unternehmens zu implementieren. Anhand des Berechnungsmodells des Return on Invest von Hubbard in („How to calculate Diversity Return on Investment“) mit einer Wahrscheinlichkeitskomponente des Eintretens und der Multiplikation mit einem Faktor, der den Beitrag der einzelnen Kennziffer am Ganzen beschreibt, konnte auch eine Gewichtung und damit ein Index gefunden werden. Im Rahmen von Extrapolationsgesprächen und Interviews [...]

Bernd Benser, geb. 1968, Diplom-Betriebswirt, studierte mit Prädikat an der TFH Wildau und promovierte an der Management-Fakultät der COMENIUS Universität und dem EIPOS-Institut der TU Dresden. Benser ist jetzt Geschäftsführer des HITW – Hochschulinstitut für Technik und Wirtschaft und als Gastprofessor an der TFH Wildau tätig, für die Bereiche Personal- und Organisationswirtschaft. Zudem ist er Honorarprofessor am Europäischen College für Ökonomie und Management. Benser ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Topothesie

E-Book Topothesie
Der Mensch in artgerechter Haltung Format: PDF

Topothesie ist frei übersetzt eine 'lebhafte Schilderung einer wunderschön vorgestellten Welt'. Hört auf, ruft Dueck, die Lebhaften zu unterdrücken! Lasst das unnütze Erziehen der Braven, sie sind…

Handbuch Mitarbeiterbefragung

E-Book Handbuch Mitarbeiterbefragung
Format: PDF

Zufriedene Mitarbeiter gestalten bessere und intensivere Kundenkontakte, und zufriedene Kunden sind die wichtigsten Garanten für den wirtschaftlichen Gesamterfolg von Unternehmen. Es ist somit…

Existenzgründung Schritt für Schritt

E-Book Existenzgründung Schritt für Schritt
Mit 3 ausführlichen Businessplänen Format: PDF

Dieser praxisorientierte Ratgeber vermittelt Schritt für Schritt, was bei der Existenzgründung zu beachten ist. Von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die Vorbereitung der Gründung bis zur…

Employer Branding

E-Book Employer Branding
Human Resources Management für die Unternehmensführung Format: PDF

Die Kompetenz der eigenen Mitarbeiter ist das wichtigste Differenzierungsmerkmal für deutsche Unternehmen im globalen Wettbewerb. Zwei praxisorientierte Experten für Personalentwicklung versetzen Top…

Der Naturwissenschaftler als Unternehmer

E-Book Der Naturwissenschaftler als Unternehmer
Gründertypen und deren Motivation im universitären Umfeld Format: PDF

Enrico Sass untersucht die Gründungsmotivation von akademischen (universitätsnahen) Naturwissenschaftlern. Mit Hilfe von 35 geführten Interviews bildet Enrico Sass verschiedene Gründertypen und Nicht…

Ganz einfach kommunizieren

E-Book Ganz einfach kommunizieren
Emotionale Kompetenz für Ihren Führungsalltag Format: PDF

Kommunikation ist alles - insbesondere im Führungsalltag. Nur wer seine Wirkung auf Mitarbeiter einschätzen und authentisch einsetzen kann, wird andere Menschen  überzeugen und sie für gemeinsame…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...