Sie sind hier
E-Book

Dokumentation der curricularen Präzisierung und exemplarischen Entwicklung einer Unterrichtseinheit

zu den Bildungsgängen 'Staatlich geprüfte/r Kaufmännische/r Assistent/in und Fachhochschulreife - Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre' und 'Zweijährige Berufsfachschule - Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung'

eBook Dokumentation der curricularen Präzisierung und exemplarischen Entwicklung einer Unterrichtseinheit Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
32
Seiten
ISBN
9783640182909
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Diese Dokumentation gibt die Inhalte, Abläufe, Schwierigkeiten, Diskussionsgegens-tände und Ergebnisse unserer achtwöchigen Gruppenarbeit wieder. Sie beruht auf der im Rahmen des Moduls 'Didaktik in und für sozial-ökonomische Handlungsfel-der' von Prof. Dr. H. - Hugo Kremer und Dipl. - Hdl. Arne Burda gestellten Aufgabe, am Verbesserungsprozess des zweiten Schulhalbjahres 05/06 am BK Mirandus mit-zuwirken. Dabei wird der Ansatz eines Spiralcurriculums verfolgt und eine curriculare Präzisierung, die für beide Bildungsgänge geeignet ist, erarbeitet. Die dazu getroffe-nen Maßnahmen sind mit der Qualitätssicherung im BK Mirandus verbunden. Die Lehrkräfte der Bildungsgänge 'Staatlich geprüfte Kaufmännische Assistentin / Staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent und Fachhochschulreife - Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre' und 'Zweijährige Berufsfachschule - Fachrichtung Wirt-schaft und Verwaltung' des BK Mirandus haben sich auf einen gemeinsamen Ent-wicklungsprozess für das Lerngebiet Informationswirtschaft verständigt. Wir in der Rolle des Lehrerteams der genannten Bildungsgänge haben uns darauf geeinigt, eine Neuordnung dieser Bildungsgänge vorzunehmen und sie nach dem Lernfeldkonzept zu organisieren. Aus dem von uns exemplarisch entwickelten Lern-feld 'Beschaffungsprozesse planen, durchführen und kontrollieren' für das Arbeits-feld 'Beschaffungsprozesse' haben wir fünf Lernsituationen entworfen. Innerhalb dieser haben wir uns entschieden, die Lernsituation 2 'Wie ermittle ich einen geeig-neten Lieferanten?' exemplarisch aufzubereiten und eine konkrete Unterrichtsstunde zum Thema 'Der quantitative Angebotsvergleich' zu entwickeln. Bei der Erarbeitung der Lernsituationen und der Unterrichtsstunde erfolgte eine Orientierung an dem Lehrbuch 'Prozessorientierte Wirtschaftslehre'.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Studienliteratur - Berufsschule

20 Probleme aus dem BGB

Dass auch der Besondere Teil des Schuldrechtes im Bürgerlichen Gesetzbuch so seine Tücken und Probleme enthält, demonstriert Peter Marburger in seinem Buch \20 Probleme aus dem BGB - Schuldrecht ...

Erfolgsfaktoren der Karriere

eBook Erfolgsfaktoren der Karriere Cover

Welche Faktoren bestimmen die Karriere? Was kann man tun, um möglichst erfolgreich zu sein? Gibt es Faktoren, die die beruflichen Chancen erhöhen? Worauf muss an bestimmten Punkten der Laufbahn ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...