Sie sind hier
E-Book

Don Giovanni

Die Opern der Welt

AutorLorenzo Da Ponte, Wolfgang Amadeus Mozart
VerlagJazzybee Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl150 Seiten
ISBN9783849601225
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis2,49 EUR
Dies ist das Libretto zur Oper Don Giovanni. Genießen Sie zum Klang Ihrer Lieblingsoper die Original-Texte auf Ihrem Bildschirm. Einzelne Akte und, falls mehrsprachig, Sprachen lassen sich über das Inhaltsverzeichnis auswählen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

Atto secondo.


 

Scena. I.

 

Strada D. Giovanni, Leporello.

 

D. GIOVANNI.

Eh via buffone,

Non mi seccar

LEPORELLO.

No no padrone

Non vo restar?

D. GIOVANNI.

Sentimi amico:

LEPORELLO.

Vo andar vi dico.

D. GIOVANNI.

Ma che ti ho fatto,

Che vuoi lasciarmi?

LEPORELLO.

Oh niente affatto!

Quasi ammazzarmi!

D. GIOVANNI.

Va che sei matto:

Fù per burlar.

LEPORELLO.

Ed io non burlo,

Ma voglio andar.

 

Va per partire D. Giovanni lo richiama.

 

D. GIOVANNI.

Leporello.

LEPORELLO.

Signore.

D. GIOVANNI.

Vien qui, facciamo pace: prendi.

LEPORELLO gli dà del danaro.

Cosa?

D. GIOVANNI.

Quattro doppie.

LEPORELLO.

Oh sentite

Per questa volta ancora

La cerimonia accetto:

Ma non vi si avvezzaste; non credeste

Di sedurre i miei pari,

Come le donne, a forza di danari.

D. GIOVANNI.

Non parliam piu di cio! ti basta l'animo

Di far quel ch' io ti dico?

LEPORELLO.

Purchè lasciam le donne,

D. GIOVANNI.

Lasciar le donne! pazzo,

Lasciar le donne? sai ch'elle per me

Son necessarie più del pan che mangio,

Più dell'aria che spiro!

LEPORELLO.

E avete core

D'ingannarle poi tutte?

D. GIOVANNI.

E' tutto amore.

Chi a una sola è fedele

Verso l' altre è crudele; io che in me sento

Si esteso sentimento,

Vo bene a tutte quante:

Le donne poi che calcolar non sanno

Il mio buon natural chiamano inganno.

LEPORELLO.

Non ho veduto mai

Naturale più vasto, e più benigno.

Orsù cosa vorreste?

D. GIOVANNI.

Odi, vedesti tu la cameriera

Di D. Elvira?

LEPORELLO.

Io no.

D. GIOVANNI.

Non hai veduto

Qualche cosa di bello,

Caro il mio Leporello: ora io con lei

Vo tentar la mia sorte; ed ho pensato

Già chè siam verso sera,

Per aguzzarle meglio l' appetito

Di presentarmi a lei col tuo vestito.

LEPORELLO.

E perchè non potreste

Presentarvi col vostro?

D. GIOVANNI.

Han poco credito

Con gente di tal rango

Gli abiti signorili.

 

Si cava il propria abito, e si mette quello di Leporello.

 

Sbrigati via.

LEPORELLO con collera: Leporello si mette l'abito di D. Giovanni.

Signor ... per più ragioni ...

D. GIOVANNI.

Finiscila, non soffro opposizioni.

 

 

Scena. II.

 

Si fa notte a poco a poco.

 

D. Giovanni, Leporello, D. Elvira alla finestra.

 

D. ELVIRA.

Ah taci ingiusto core

Non palpitarmi in seno;

E' un empio, è un traditore,

E' colpa aver pietà.

LEPORELLO.

Zitto; di D. Elvira

Signor la voce io sento:

D. GIOVANNI.

Cogliere io vo il momento,

Tu fermati un po là!

 

D. Giovanni si mette dietro Leporello e parla a D. Elvira.

 

Elvira, idolo mio ...

D. ELVIRA.

Non è costui l'ingrato?

D. GIOVANNI.

Si vita mia, son io,

E chieggo carità.

D. ELVIRA, LEPORELLO.

Numi che strano effetto,

Mi si risveglia in petto!

State a veder la pazza,

Che ancor gli crederà.

D. GIOVANNI.

Discendi, o gioja bella:

Vedrai che tu sei quella,

Che adora l'alma mia,

Pentito io sono già

D. ELVIRA.

No non ti credo o barbaro!

D. GIOVANNI con affettato dolore.

Ah credimi, o m'uccido!

LEPORELLO a D. Giovanni.

Se seguitate io rido.

D. GIOVANNI.

Idolo mio, vien quà.

D. ELVIRA ognuno a parte.

Dei! che cimento è questo?

Non so s'io vado, o resto?

Ah proteggete voi

La mia credulità.

 

D. Elvira parte dalla finestra.

 

LEPORELLO.

Già quel mendace labro

Torna a sedur costei:

Deh proteggete o Dei

La sua credulità!

D. GIOVANNI.

Spero che cada presto!

Che bel colpetto è questo?

Più fertile talento

Del mio no non si dà.

D. GIOVANNI allegrissìmo.

Amico, che ti par?

LEPORELLO.

Mi par che abbiate

Un' anima di bronzo.

D. GIOVANNI.

Va là che se' il gran gonzo! ascolta bene

Quanto costei quì viene

Tu corri ad abbraciarla,

Falle quattro carezze

Fingi la voce mia: poi con bell' arte

Cerca teco condurla in altra parte ...

LEPORELLO.

Ma signor ...

D. GIOVANNI.

Non più repliche.

LEPORELLO.

E se poi mi conosce?

 

Mette presso il naso una pistola a Leporello.

 

D. GIOVANNI.

Non ti conoscerà se tu non vuoi.

Zitto: ell' apre: ehi giudizio.

 

D. Giovanni In dispar.

 

 

Scena. III.

 

I. sud. D. Elvira.

 

D. ELVIRA.

Eccomi a voi.

D. GIOVANNI.

Veggiamo che farà.

LEPORELLO.

(Che bell'imbroglio!)

D. ELVIRA.

Dunque creder potrò che i pianti...

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Musik - Instrumente - Jazz - Musikwissenschaft

Handbuch Funktionale Musik

E-Book Handbuch Funktionale Musik
Psychologie - Technik - Anwendungsgebiete Format: PDF

Das vorliegende Handbuch gibt nicht nur einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand, sondern zeigt außerdem die Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes Funktionaler Musik auf. Neben der…

Der Künstlermanagementvertrag

E-Book Der Künstlermanagementvertrag
Erscheinungsbild, Vertragstypologie und rechtliche Untersuchung des Vertragsverhältnisses zwischen Künstler und Manager im Bereich der Musik Format: PDF

Das Buch befasst sich mit der Vertragspraxis und den Rechtsfragen des Künstlermanagementvertrages im Musikbereich. Schwerpunkt des ersten Teils ist eine umfassende Vertragsanalyse der typischen…

Der Künstlermanagementvertrag

E-Book Der Künstlermanagementvertrag
Erscheinungsbild, Vertragstypologie und rechtliche Untersuchung des Vertragsverhältnisses zwischen Künstler und Manager im Bereich der Musik Format: PDF

Das Buch befasst sich mit der Vertragspraxis und den Rechtsfragen des Künstlermanagementvertrages im Musikbereich. Schwerpunkt des ersten Teils ist eine umfassende Vertragsanalyse der typischen…

Der Künstlermanagementvertrag

E-Book Der Künstlermanagementvertrag
Erscheinungsbild, Vertragstypologie und rechtliche Untersuchung des Vertragsverhältnisses zwischen Künstler und Manager im Bereich der Musik Format: PDF

Das Buch befasst sich mit der Vertragspraxis und den Rechtsfragen des Künstlermanagementvertrages im Musikbereich. Schwerpunkt des ersten Teils ist eine umfassende Vertragsanalyse der typischen…

Vom Neandertal in die Philharmonie

E-Book Vom Neandertal in die Philharmonie
Warum der Mensch ohne Musik nicht leben kann Format: PDF

Warum haben wir Menschen Musik? Wie entfaltet Musik ihre Wirkung? Was geht dabei in unserem Gehirn vor? Fördert Musik die Intelligenz? Dient sie dem Gruppenzusammenhalt? Teilt Musik Emotionen…

Der Musikversteher

E-Book Der Musikversteher
Was wir fühlen, wenn wir hören Format: ePUB

Was hören wir - und wenn ja, warum? Warum lieben wir die eine und hassen die andere Musik? Wer erschuf den mächtigsten musikalischen Orgasmus der Geschichte? Wie können wir uns vor Ohrwürmern…

Vom Neandertal in die Philharmonie

E-Book Vom Neandertal in die Philharmonie
Warum der Mensch ohne Musik nicht leben kann Format: PDF

Warum haben wir Menschen Musik? Wie entfaltet Musik ihre Wirkung? Was geht dabei in unserem Gehirn vor? Fördert Musik die Intelligenz? Dient sie dem Gruppenzusammenhalt? Teilt Musik Emotionen…

Der Anti-Stress-Trainer für Musiker

E-Book Der Anti-Stress-Trainer für Musiker
Den richtigen Rhythmus finden Format: PDF

Dieses Buch aus der Anti-Stress-Trainer-Reihe thematisiert das Leben und die Stressfaktoren von Musikerinnen und Musikerin. Zahllose Musiker, Instrumentallehrer, Musikpädagogen, Komponisten und…

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...