Sie sind hier
E-Book

Doping

Wirkstoffe, fachärztliche und interdisziplinäre Aspekte

eBook Doping Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
216
Seiten
ISBN
9783794565375
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Doping ist ein Dauerbrenner in den Schlagzeilen - nicht zuletzt durch die wiederholte Beteiligung namhafter Sportärzte an Dopingfällen im deutschen Spitzensport. Der Sportärzteverband Hessen gibt mit diesem Buch, das Teil seiner Anti-Doping-Initiative ist, einen fundierten Überblick über alle relevanten Hintergründe und Fakten, die der mit Doping konfrontierte Arzt benötigt. Neben rechtlichen und ethischen Aspekten gehen die Autoren ausführlich auf die zur Leistungssteigerung verwendeten Wirkstoffgruppen ein - klinische Eigenschaften und Dosierung, Nachweismöglichkeiten und Wirkstoffmaskierung - kurz: Alle wichtigen Eckdaten zu den einzelnen Wirkstoffen sind für den Arzt übersichtlich aufbereitet. Die aus der Anwendung von Doping resultierenden Krankheitsbilder, ihre Pathophysiologie und Therapie werden detailliert erläutert. Klinische Fallbeispiele beschreiben eindrücklich die Dopingauswirkungen aus dem Blickwinkel der einzelnen Facharztgruppen. Sport- und trainingswissenschaftliche, psychologische und rechtsmedizinische Hintergründe fließen in diesen umfassenden Gesamtüberblick ebenso ein wie neueste Erkenntnisse über Dopingpraktiken im Behindertensport. Zu sportsoziologischen Aspekten nimmt ein prominenter deutscher Radsportler Stellung. Das Buch richtet sich daher nicht nur an Sportmediziner und Fachärzte, die sich zu spezifischen Fragen des Dopings informieren möchten, sondern bietet auch Sport- und Trainingswissenschaftlern, Pharmakologen, Rechtsmedizinern, Sportlern und Trainern einen spannenden und aufschlussreichen Wissensfundus.

Priv.-Doz. Dr. med. Dr. rer. nat. Dr. Sportwiss. Christoph Raschka Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin. Notfallmedizin. Sportmedizin; niedergelassen in eigener Praxis in Hünfeld; 2. Vorsitzender Univ.-Prof. Dr. med. Paul E. Nowacki Facharzt für Innere Medizin. Sportmedizin; emeritierter Ordinarius für Sportmedizin der Justus-Liebig-Universität Gießen, ehemaliger Chefarzt der Kaiserberg-Klinik Bad Nauheim; langjähriger 2. Vorsitzender Univ.-Prof. Dr. med. Ludwig Zichner Facharzt für Orthopädie, Physikalische Therapie und Rehabilitation. Sportmedizin; emeritierter Ordinarius für Orthopädie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main, ehemaliger Ärztlicher Direktor der Orthopädischen Klinik Friedrichsheim; langjähriger 1. Vorsitzender Dr. med. Reinhold May Facharzt für Allgemeinmedizin. Sportmedizin; vormals niedergelassen in eigener Praxis in Weilburg; langjähriger Schatzmeister

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Grundlagen - Nachschlagewerke Medizin

Wunscherfüllende Medizin

eBook Wunscherfüllende Medizin Cover

Über Jahrhunderte hatten Ärzte die Aufgabe, Krankheiten zu verhindern und zu behandeln. Nun stehen sie immer häufiger im Dienst der Selbstverwirklichung und Lebensplanung gesunder Menschen, ...

Conflicts of Care

eBook Conflicts of Care Cover

Ethikkomitees sind neu an deutschen Kliniken. Mit Blick auf die US-amerikanische Geschichte dieser Einrichtung beleuchtet Helen Kohlen deren Praxis und den Nutzen im medizinischen und pflegerischen ...

Systeme on Chip

eBook Systeme on Chip Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medizin - Biomedizinische Technik, Fachhochschule Brandenburg (Medizininformatik), Veranstaltung: Grundlagen der Medizininformatik, Sprache: Deutsch, ...

Weitere Zeitschriften

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...