Sie sind hier
E-Book

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Weimar und Umgebung

AutorBernd Wurlitzer, Kerstin Sucher
VerlagDumont Reiseverlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl301 Seiten
ISBN9783616420820
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR

Mit den DuMont Reisetaschenbuch E-Books Gewicht sparen im Reisegepäck!

Die Dichterfürsten Goethe und Schiller sind hier wahrlich an jeder Ecke präsent und mit ihnen das 'Ensemble Klassisches Weimar', das die UNESCO mit vierzehn Einzelobjekten zum Weltkulturerbe ernannt hat. In der touristenfreundlichen Altstadt drängen sich nahezu alle Sehenswürdigkeiten auf engstem Raum.
Die Autoren Kerstin Sucher und Bernd Wurlitzer begleiten den Besucher auf Entdeckungstouren zu Schillers Arbeitsmansarde, durch den Russischen Garten in Belvedere oder zu den zahlreichen historischen Brunnen der Stadt. Ausflüge führen zur Gedenkstätte Buchenwald vor den Toren der Stadt sowie nach Erfurt und Jena, die auch per Rad angesteuert werden können. Als weitere Aktivtouren empfiehlt das DuMont Reise-Taschenbuch Weimar den Ilmtalradweg nach Bad Sulza oder auch mehrere Goethewanderwege.
Entspannung gesucht? Die Lieblingsplätze der Autoren vom Ilmpark bis zur Altstadtoase in Herders Hausgarten laden zum Träumen ein. In der aktuellen Auflage führen die beiden in Restaurants wie das Anastasia mit kreativer Küche oder in das Café Gartenliebe mit leckeren veganen und Bio-Gerichten - und Sie geben einen Übernachtungstipp für eine Weltkulturerbestätte: Schloss Ettersburg.

Das E-Book basiert auf: 4. Auflage 2016, Dumont Reiseverlag

Unser Special-Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch das Setzen von Lesezeichen und Ergänzen von Notizen. ... und durchsuchen Sie das E-Book in sekundenschnelle mit der praktischen Volltextsuche!



Die Autoren sind eng mit Weimar verbunden. Bernd Wurlitzer, der Journalistik und Foto-Design studierte, reist bereits seit Jahrzehnten nach Weimar. Kerstin Sucher, die ihr Studium als Diplom-Sprachmittlerin abschloss, lebte in Weimar und arbeitete dort im touristischen Auslandsmarketing. In der Kulturstadt lernten sich beide kennen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Die 10 Highlights2
Innentitel3
Inhalt4
Editorial8
Weimar persönlich9
Lieblingsorte14
Schnellüberblick16
Reiseinfos, Adressen, Websites18
Informationsquellen20
Wann verreisen?22
Anreise und Verkehrsmittel24
Übernachten26
Essen und Trinken29
Einkaufen36
Ausgehen, Abends und Nachts39
Feste und Festivals44
Aktiv sein, Sport, Wellness47
Museen, Gedenkstätten und Besichtigungen49
Reiseinfos von A bis Z52
Daten, Essays, Hintergründe56
Steckbrief Weimar58
Geschichte im Überblick60
Eine aufstrebende Stadt67
Weimarer oder Weimaraner?70
Die Dichterfürsten Goethe und Schiller73
Stadt der schönen Künste76
Russische Spuren in Weimar78
Das Traditionstheater81
Hauptstadt für 197 Tage84
Das legendäre Staatliche Bauhaus88
Kunst im Widerstreit91
Feuersturm in der Anna-Amalia-Bibliothek95
Ein Markt voller Zwiebeln98
Rostbratwurst, Thüringer Klöße und Zwiebelkuchen100
Unterwegs in Weimar102
Südliche Altstadt104
Zu Besuch bei den Dichterfürsten106
Um den Markt106
Auf dem Weg zu Herrn Goethe115
Goethe-Nationalmuseum118
Goethes Wohnhaus118
Vom Frauenplan zum Theaterplatz125
Schillerhaus129
Theaterplatz131
Zur berühmten Bibliothek135
Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek140
Nördliche Altstadt144
Durch das alte Weimar146
Stadtschloss und Schlossmuseum146
Rund um das Schloss153
Vom Herder- zum Goetheplatz159
Der Goetheplatz167
Jakobsviertel173
Zurück zum Marktplatz175
Im Norden Weimars180
Kultur und Geist – Unkultur und Barbarei182
Vom Weimarhallenpark zum Bahnhof182
Nach Tiefurt, Kromsdorf, Oßmannstedt192
Schloss und Park Tiefurt194
Kromsdorf und Oßmannstedt199
Zu Fuß oder mit dem Rad den Maria-Pawlowna-Promenadenweg entlang199
Auf dem Ilmtal-Radweg nach Bad Sulza203
Nach Ettersburg und Buchenwald204
Schloss und Park Ettersburg205
Im Süden Weimars214
Viel Grün und noble Villen216
Durch das westliche Südviertel216
Historischer Friedhof225
Vom Beethovenplatz zum Bauhaus230
Bauhausgebäude231
Auf Feiningers Spuren radeln234
Belvederer Allee234
Schloss und Park Belvedere238
Schloss Belvedere238
Schlosspark238
Oberweimar241
Häuser am Horn242
Park an der Ilm245
Auf dem Ilmtal-Radwegnach Kranichfeld252
Ausflüge in die Umgebung254
Auf Goethes Spuren reisen256
In den Thüringer Wald256
Bad Berka256
Zu Fuß nach Großkochberg261
Ilmenau266
Erfurt und Jena268
Mit dem Rad nach Erfurt und Jena268
Erfurt269
Jena281
Abstecher nach Dornburg289
Register292
Autoren/Abbildungsnachweis/Impressum298
Faltkarte Vorderseite300
Faltkarte Rückseite301
Rückseite302

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Tourismus und Reiseführer

Sozialraum

E-Book Sozialraum
Eine Einführung Format: PDF

Was ist eigentlich gemeint mit Sozialraum und einer daran ausgerichteten Neuorientierung Sozialer Arbeit? Wie kommt es eigentlich dazu, dass nicht nur in der Sozialen Arbeit, sondern in der…

Solo

E-Book Solo
Der Alleingänger Ueli Steck - Eine Erinnerung Format: ePUB/PDF

Dort, wo anderen schon vom bloßen Zuschauen elend wird, fühlte sich Ueli Steck zu Hause. Dort, wo es für Nichtalpinisten nur ein Abwärts gibt, zog es ihn nach oben. Und dies am liebsten ohne Seil, im…

Solo

E-Book Solo
Der Alleingänger Ueli Steck - Eine Erinnerung Format: ePUB/PDF

Dort, wo anderen schon vom bloßen Zuschauen elend wird, fühlte sich Ueli Steck zu Hause. Dort, wo es für Nichtalpinisten nur ein Abwärts gibt, zog es ihn nach oben. Und dies am liebsten ohne Seil, im…

In meinem kleinen Land

E-Book In meinem kleinen Land
Format: ePUB

«Erst seit es Navigationssysteme gibt, ist Voerde überhaupt auffindbar. Man muss gefühlte sechzehnmal die Autobahn wechseln. Und das auf einer Strecke von vielleicht vierzig Kilometern. Noch vor…

Draußen nur Kännchen

E-Book Draußen nur Kännchen
Meine deutschen Fundstücke Format: ePUB

Wie ein äthiopischer Prinz lernte, sich mit deutschem Filterkaffee zu arrangieren Asfa-Wossen Asserate zeichnet ein Porträt seiner deutschen Wahlheimat, ihrer Bewohner und ihrer Eigenheiten - ganz…

Gebrauchsanweisung für Sizilien

E-Book Gebrauchsanweisung für Sizilien
Mit den Liparischen Inseln Format: ePUB

Hätten Sie gewusst, wovon Palermo wirklich träumt? Vom Erfolg in der Serie A, der Ersten Liga, und von einer U-Bahn. Was eine echte Granita zum besten Eis der Welt macht? Und dass 'mafiusu'…

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...