Sie sind hier
E-Book

Durchschnitt reicht nicht

Entscheidende Wettbewerbsvorteile durch Hochleistungskulturen

eBook Durchschnitt reicht nicht Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
166
Seiten
ISBN
9783864600180
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Der Unternehmer Siegfried Lautenbacher schreibt in seinem Vorwort: '. Die Stärken dieses Buches sind vielfältig. Zunächst kommt es ohne professorale Sprache und modische Psychologisierung aus. Hier schreibt jemand, der weiss, für wen er schreibt und worauf es ankommt. Kurz, prägnant und im Klartext. Zweitens: der Autor macht Mut, die ausgetretenen Pfade herkömmlicher Führungslehre hinter sich zu lassen. Er erinnert uns an die ursprüngliche aufklärerische Maxime des 'habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen'. Das ist zwar anstrengend, doch lohnend!. Und schließlich holt er den Begriff 'Unternehmenskultur' aus der 'Wischi-Waschi'-Ecke heraus und macht ihn als Hochleistungskultur zur Basis für langfristigen Erfolg.' Ein lesenswertes und anregendes Nachschlagewerk mit einem ausführlichen und ungeschönten Fallbeispiel aus der Praxis.

Rudolf Meindl, geboren 1949 in München. Freiberufliche Tätigkeit als Managementberater & Coach seit 1987. Selbstverantwortungsexperte für Mensch & Unternehmen. Der Autor begleitet seit vielen Jahren Unternehmen in der Entwicklung von Unternehmenskulturen - speziell mit dem Zielanspruch von Hochleistungskulturen. Er bewegt sich damit in dem Spannungsfeld unternehmerischen Erfolgsdenkens und einer wertebasierten Führungskultur im Umgang mit Mitarbeitern. Es geht ihm weniger um die Entwicklung theoretischer Kulturkonzepte und wohlklingender Leitsätze für Unternehmen, sondern um die Kernfrage, was davon in der Praxis bei den Mitarbeitern und damit bei den Kunden ankommt. Der Autor bezeichnet sich selbst gerne als 'Arbeiter mit Menschen', denn um sie geht es ihm, sie zu gewinnen und für die Idee der Kundenbegeisterung zu gewinnen. Der branchenspezifische Erfahrungshorizont des Autors ist weit gefächert. Angefangen von Automotiv- und, produzierende Unternehmen, über Dienstleister und die IT-Branche, bis hin zu Non-Profit-Organisationen, reicht seine praktische Tätigkeit. Ursprünglich kommt Rudolf Meindl aus der Versicherungswirtschaft, in der er nach Abschluss seines FH-Studiums 10 Jahre als Führungskraft und als Leiter der Aus- und Weiterbildung und der Organisationsentwicklung tätig war. Er verfügt über eine tiefenpsychologisch fundierte Ausbildung als Psycho-logischer Berater nach der Individualpsychologie von Alfred Adler. Er ist Certified Management Consultant (BDU). Mitgliedschaften im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. und im dortigen Fachverband Personalmanagement, sowie in der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie (DGIP e.V.). Er ist akkredidierter Anwender der Teamrollenanalyse von Dr. Meredith Belbin (UK).

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Karrierefalle Internet

eBook Karrierefalle Internet Cover

Die wenigsten ahnen, was alles über sie im Internet kursiert. Dass nicht alle Informationen immer haargenau stimmen, wäre noch nicht so schlimm. Gezielte Diffamierungen und Lügen ...

Dokumente perfekt gestalten

eBook Dokumente perfekt gestalten Cover

Ein komplexes Thema in schriftlicher Form darzustellen wird nahezu in allen Berufen verlangt. Ein Thema kann aber nur verstanden werden, wenn sich Inhalt und Form im Einklang befinden. Dieser Band ...

Mitarbeiterbeteiligung

eBook Mitarbeiterbeteiligung Cover

Klaus J. Zink Mitarbeiterbeteiligung bei Verbesserungs- und Veränderungsprozessen - Basiswissen - Instrumente - Fallstudien Veränderungs- und Verbesserungsprozesse lassen sich am besten meistern, ...

Basiswissen Beschaffung.

eBook Basiswissen Beschaffung. Cover

Anhand vieler Beispiele für die relevanten Aufgaben und Methoden der Beschaffung bietet der Band Grundwissen für den Quereinsteiger sowie ein Repetitorium für den Praktiker. Das Buch gibt eine ...

Geschäftsprozessmanagement

eBook Geschäftsprozessmanagement Cover

Geschäftsprozessmanagement – Strategie, Entwurf, Implementierung, Controlling: Ob Betriebswirtschaftler oder Informatiker – die gezielte Gestaltung und das Management der Geschäftsprozesse ...

Managementsoziologie

eBook Managementsoziologie Cover

Mit diesem Diskussionsband startet eine neue Reihe zur Managementsoziologie, mit der der sozialwissenschaftlichen Managementforschung ein Forum gegeben werden soll. Die hier versammelten Texte ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...