Sie sind hier
E-Book

E. T. A. Hoffmanns 'Die Abenteuer der Silvester-Nacht'

Eine Analyse der Gestaltung und Grundprobleme unter besonderer Berücksichtigung des Spiegelbildmotivs

eBook E. T. A. Hoffmanns 'Die Abenteuer der Silvester-Nacht' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
124
Seiten
ISBN
9783832401399
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Zusammenfassung:
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einer Erzählung, deren Titel bereits einen Anknüpfungspunkt für den phantastischen Charakters ihres Inhalts darstellt, welcher in der Gestaltung des Spiegelbildverlustes in der 'Geschichte vom verlorenen Spiegelbilde' seinen Höhepunkt erfährt. E.T.A. Hoffmanns Erzählkunst beruht auf der dichterischen Verfahrensweise 'in Callots Manier'. Diese setzt Personen und Ereignisse, die dem Alltag der gewöhnlichen Wirklichkeit angehören in Beziehung zu der Welt der Phantasie, zu der auch der Traum gehört. Wirklichkeit und Traum treten in ein dualistisches Verhältnis zueinander. In der vorliegenden Arbeit soll der Versuch unternommen werden, aufzuzeigen, auf welche Weise der Dualismus zwischen der äußeren Welt des Alltags und der inneren Welt der Phantasie von E.T.A. Hoffmann erzähltechnisch gestaltet wird. Es soll der Frage nachgegangen werden, welche Bedeutung der Einfluß der irrealen Welt auf die reale Welt, für die Wirklichkeitswahrnehmung des Enthusiasten hat. Dieser leidet an der Welt des bürgerlichen Alltags, in der kein Platz für die Phantasie ist. Der Enthusiast entfremdet sich von seiner Umwelt und beginnt am eigenen Ich zu zweifeln und fürchtet eine Aufspaltung desselben. Hoffmann stellt diese Problematik durch das Spiegelbildmotiv dar. Das Hin- und Hergerissensein des Ich zwischen der banalen Welt und der Traumwelt bedingt die umständlich konstruiert erscheinende Erzählstruktur, die Gegenstand der Überlegungen dieser Arbeit sein soll.

Inhaltsverzeichnis:

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Nanophilologie

eBook Nanophilologie Cover

Literary short forms, whose history is as old as Western culture, have undergone an enormously dynamic development in the second half of the twentieth century, especially in Romance literatures. This ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...