Sie sind hier
E-Book

Effizienz, Gewinn oder Moral. Kann ein Unternehmen soziale und ökonomische Ziele in Einklang bringen?

eBook Effizienz, Gewinn oder Moral. Kann ein Unternehmen soziale und ökonomische Ziele in Einklang bringen? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783668633896
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 2,3, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Zeit ist ökonomisches Handeln die Grundvoraussetzung, um ein Unternehmen wettbewerbsfähig sowie rentabel am Markt zu etablieren. Nur unter Anwendung ökonomischer Prinzipien bleiben Produktivität, Effizienz und Gewinn realisierbar. Doch was bedeutet wirtschaftliches Handeln eigentlich? Welche Konsequenzen hat es für die internen Bereiche einer Unternehmung, aber auch für das äußere Umfeld? Muss ein Unternehmen zwangsläufig Abstriche sozialer Aspekte in Kauf nehmen, wenn der Gewinn weiter forciert werden soll? Aus welchen Gründen ist es für das Top-Management von immer größerer Bedeutsamkeit soziale Ziele in die strategische Planung zu integrieren? In dieser Ausarbeitung sollen diese Fragen beleuchtet werden und besondere Ausprägungen sowie Effekte analysiert werden. Im Folgenden wird hierzu zunächst das wirtschaftliche Handeln als solches erläutert. In einem weiteren Schritt werden soziale Maßnahmen der Unternehmen betrachtet und in einen Kontext mit ökonomischem Handeln gebracht, um eine anschließende Beurteilung zu ermöglichen und entsprechenden Ergebnisse festzuhalten. Ziel der Arbeit ist es, dem Leser einen Überblick sowie Verständnis hinsichtlich der Problematik 'Effizienz, Gewinn oder Moral - die Relevanz für Unternehmen soziale und ökonomische Ziele in Einklang zu bringen' zu verschaffen und mögliche Optionen zur Optimierung für Unternehmen zu eruieren.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

\Frauen sind anders\

eBook \Frauen sind anders\ Cover

Über Unterschiede zwischen den Geschlechtern wird oft diskutiert. Aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht allerdings werden geschlechtsspezifische Fragestellungen kaum aufgegriffen - dies, obwohl ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...