Sie sind hier
E-Book

Eigenschaften und Besonderheiten des Katalogdaten-Austauschformates BMEcat 2005

AutorFranz Mühlbauer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl157 Seiten
ISBN9783668597822
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis39,99 EUR
Fachbuch aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Auf den ersten Blick ist das Katalogaustauschformat BMEcat-2005 relativ einfach und verständlich aufgebaut. Bei näherer Betrachtung zeigen sich jedoch unerwartete Details und Überraschungen. Diese Erfahrung wurde dem Autor dieses Buches zuteil, als er sich mit den Einzelheiten der Spezifikation von BMEcat-2005 befasste. Die Kenntnisse über BMEcat-2005 waren für den Autor die notwendige Voraussetzung zur Implementierung eines Software-Werkzeuges. Das Software-Werkzeug hat unter anderem zum Ziel, beliebige BMEcat-2005-Dokumente auf Korrektheit im Sinne der Spezifikation zu prüfen. Um das eigene Software-Werkzeug auf Praxistauglichkeit zu testen, wandte der Autor das Werkzeug auf einige öffentlich im Internet verfügbare BMEcat-2005-Dokumente an. Das Ergebnis verwunderte: Die BMEcat-2005-Dokumente ergaben bei der Prüfung Fehler. Um diesem überraschenden Ergebnis nachzugehen, weitete der Autor die Tests aus. Vor dem Hintergrund der unbefriedigenden Testergebnisse entstand die Idee zu diesem Buch. Das Buch ist nicht als Lehrbuch konzipiert. Ebenso wenig geht es um das Präsentieren vollständiger und praxisrelevanter Beispiele. Vielmehr geht es in diesem Buch um das Aufzeigen einer Reihe von Besonderheiten und Feinheiten von BMEcat-2005. Zugrunde gelegt wird die Spezifikation von BMEcat-2005. Es ist die Überzeugung des Autors, dass ein Standard, der nicht konsequent korrekt eingesetzt wird, viel Potential vergibt; Abweichungen vom Standard erfordern bilaterale Zusatzaufwände, die dem Zweck der Standardisierung zuwider laufen, und den Standard letztendlich entwerten. Mit dem Schreiben des Buches ist die Hoffnung verbunden, die derzeitige Situation zu verbessern.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Produktion - Industrie

Management von Closed-loop Supply Chains

E-Book Management von Closed-loop Supply Chains
Analyserahmen und Fallstudien aus dem Textilbereich Format: PDF

Aus den Bausteinen Stoffstrommanagement, Kreislaufmanagement, Closed-loop Supply Chain Management und Transaktionskostentheorie entwickelt Romy Morana einen Untersuchungsrahmen, der es ermöglicht,…

CSR und Value Chain Management

E-Book CSR und Value Chain Management
Profitables Wachstum durch nachhaltig gemeinsame Wertschöpfung Format: PDF

Nachhaltig gemeinsame Wertschöpfung als Offensivkonzept für profitables Wachstum in Unternehmen und GesellschaftDie Fragestellung, wie die Verantwortung eines Unternehmens (Corporate Social…

Innovationsstrategien

E-Book Innovationsstrategien
Von Produkten und Dienstleistungen zu Geschäftsmodellinnovationen Format: PDF

Jede Innovation beginnt mit einer Idee. Die menschliche Kreativität und Schaffenskraft ist dafür unumstritten das wertvollste Gut und Potenzial eines Unternehmens. Es hängt aber vielfach vom…

Entrepreneurial Business Modeling

E-Book Entrepreneurial Business Modeling
Definitionen - Vorgehensmodell - Framework - Werkzeuge - Perspektiven Format: PDF

Ob bei der Entwicklung eines neuen Unternehmens, eines neuen Produkts oder der Veränderung von existierenden Unternehmen oder Produkten: Business Modeling ist für Startups als auch etablierte…

Innovation in Familienunternehmen

E-Book Innovation in Familienunternehmen
Eine Einführung für Akademiker und Praktiker Format: PDF

Nadine Kammerlander und Reinhard Prügl geben einen prägnanten Überblick über Innovationen in Familienunternehmen und beleuchten den Innovationsprozess von Familienunternehmen in seinen einzelnen…

Corporate-Venture-Capital-Einheiten als Wissensbroker

E-Book Corporate-Venture-Capital-Einheiten als Wissensbroker
Empirische Untersuchung interorganisationaler Beziehungen zwischen Industrie- und Start-up-Unternehmen Format: PDF

Behrend Freese geht der Frage nach, welchen strategischen Mehrwert Corporate-Venture-Capital-Programme für die Muttergesellschaften und die Portfoliounternehmen schaffen können, und entwickelt ein…

Working Capital Management

E-Book Working Capital Management
Empirische Analyse der Gestaltungsfaktoren des Working Capitals und seiner Komponenten Format: PDF

​Matthias Sure untersucht, wie europäische Unternehmen der Logistikbranche ihr Working Capital Management (WCM) wertorientiert optimal gestalten können und welche Methoden und Steuerungsmechanismen…

Gründungsfinanzierung

E-Book Gründungsfinanzierung
Wirkung des Innovationsgrades auf das Signaling bei der Eigenkapitalfinanzierung Format: PDF

Robert Hof untersucht die Bedeutung des Innovationsgrades der Geschäftsidee von Start-ups für deren Finanzierungsmöglichkeiten und analysiert, ob es Unterschiede in der Finanzierbarkeit von Start-ups…

Startups in der Energiewende

E-Book Startups in der Energiewende
Das Gründungsgeschehen in der deutschen Energiewirtschaft Format: PDF

Markus Lau untersucht die Gründungs-, Finanzierungs-, und Innovationsaktivitäten von Gründungsunternehmen in der deutschen Energiewirtschaft in den Jahren 2008 bis 2014. Mit Hilfe eines innovativen…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...