Sie sind hier
E-Book

Ein gesunder Wirtschaftskreislauf

AutorEllen MacArthur
VerlagEuropean Investment Bank
Erscheinungsjahr2019
Seitenanzahl36 Seiten
ISBN9789286140532
FormatePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis0,00 EUR
Stellen Sie sich eine Wirtschaft vor, in der die Waren von heute die Rohstoffe von morgen sind und nichts weggeworfen wird. Ellen MacArthur, Gründerin der gleichnamigen Stiftung, will einen schnelleren Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft und den Abschied von der Konsum- und Wegwerfgesellschaft. Wir brauchen eine Kreislaufwirtschaft, in der Abfall und Umweltverschmutzung vermieden, Produkte wiederverwendet und natürliche Systeme wie etwa Agrarland regeneriert werden. Dieser Essay ist der siebte aus der Reihe 'Big Ideas' der Europäischen Investitionsbank.

Dame Ellen MacArthur schrieb 2005 Segelgeschichte, als sie einen neuen Weltrekord im Einhand-Weltumsegeln aufstellte. Sie ist bis heute die erfolgreichste britische Seglerin überhaupt: Sie gewann die Regatten OSTAR und Route du Rhum und wurde beim Vendée Globe Zweite. 2008 erhielt sie vom damaligen französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy die Auszeichnung einer Ritterin der Ehrenlegion, nachdem sie drei Jahre zuvor von Queen Elizabeth II. zur Ritterin geschlagen worden war. Im Lauf dieser Zeit war ihr die Endlichkeit der Ressourcen, auf denen unsere Wirtschaft beruht, immer bewusster geworden. Nach dem Ende ihrer Profikarriere als Seglerin gründete sie 2010 die Ellen MacArthur Foundation. Die Stiftung will einen schnelleren Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft und hat das Thema auf die Tagesordnung von Entscheidungsträgern in der ganzen Welt gebracht. Seit der Veröffentlichung ihres ersten Wirtschaftsreports 2012 hat die Stiftung weltweite Initiativen zu Plastikmüll und Textilien lanciert, Innovationsnetzwerke mit Bildungsverantwortlichen, Unternehmern und Staaten eingerichtet und weitere knapp zwanzig Berichte und Bücher veröffentlicht. Dame Ellen MacArthur ist Global Agenda Trustee des Weltwirtschaftsforums für den Erhalt von Umwelt- und natürlichen Ressourcen und Mitglied von dessen 'Platform for Accelerating the Circular Economy'. 2012-2014 gehörte sie der Europäischen Plattform für Ressourceneffizienz (EREP) der Europäischen Kommission an.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Umweltmanagement - Energie

Innovationen durch Umweltmanagement

E-Book Innovationen durch Umweltmanagement
Empirische Ergebnisse zum EG-Öko-Audit Format: PDF

Ein wichtiges Ziel ökologischer Modernisierung ist die Verbindung umweltfreundlichen Wirtschaftens mit einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Zentrale Instrumente in diesem Kontext sind…

Thailand nach dem Tsunami

E-Book Thailand nach dem Tsunami
Regionale Strategiewechsel als Chance für den Tourismus Format: PDF

Am 26. Dezember 2004 um 8 Uhr morgens Ortszeit ereignete sich im Indischen Ozean vor der Küste Sumatras das weltweit schwerste Erdbeben in den letzten vierzig Jahren. Mit einer Stärke von 9,1 bis 9,3…

Kraftstoffkonsum und CO2-Ausstoß auf Amerikas Straßen

E-Book Kraftstoffkonsum und CO2-Ausstoß auf Amerikas Straßen
Wirtschaftspolitische Möglichkeiten zur Kraftstoffreduktion im amerikanischen Transportsektor Format: PDF

Die USA sind der größte Ölnachfrager und CO2-Verursacher der Welt. Besonders der amerikanische Transportsektor verbraucht hohe Mengen Öl und verursacht bei dessen Verbrennung CO2 ? mit bekannten…

Ökologische Bekleidung

E-Book Ökologische Bekleidung
Eine Multiagentensimulation der zukünftigen Marktentwicklung Format: PDF

Mittels Multiagentensimulation analysiert Maja Rohlfing unter Einbezug verschiedenster variabler Einflussparameter die Abbildung zukünftiger Entwicklungsverläufe zukünftiger Marktentwicklung…

Innovationen durch Umweltmanagement

E-Book Innovationen durch Umweltmanagement
Empirische Ergebnisse zum EG-Öko-Audit Format: PDF

Ein wichtiges Ziel ökologischer Modernisierung ist die Verbindung umweltfreundlichen Wirtschaftens mit einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Zentrale Instrumente in diesem Kontext sind…

Thailand nach dem Tsunami

E-Book Thailand nach dem Tsunami
Regionale Strategiewechsel als Chance für den Tourismus Format: PDF

Am 26. Dezember 2004 um 8 Uhr morgens Ortszeit ereignete sich im Indischen Ozean vor der Küste Sumatras das weltweit schwerste Erdbeben in den letzten vierzig Jahren. Mit einer Stärke von 9,1 bis 9,3…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...