Sie sind hier
E-Book

Ein Text, zwei Menschen, drei Lesarten

Interaktive Interpretationen eines biblischen Textes in offenen Unterrichtsgesprächen

AutorRebecca Gita Deurer
VerlagVerlag Julius Klinkhardt
Erscheinungsjahr2018
ReiheReligionspädagogische Bildungsforschung 
Seitenanzahl204 Seiten
ISBN9783781556225
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis31,90 EUR
Menschen, die einen biblischen Text lesen, können, müssen jedochnicht das Gleiche verstehen.
Doch was passiert, wenn sie mit unterschiedlichen Lesarten des Textes ein Gespräch führen?
Auf der Suche nach der Antwort auf diese Frage wurden in drei gymnasialen Religionsgruppen der 10. Jahrgangsstufe offene Unterrichtsgespräche über die Erzählung von Kain und Abel (Gen 4) aufgezeichnet und analysiert. Hierbei wurde mithilfe einer syntaktisch-semantischen Interaktionsanalyse das produktive Wechselspiel zwischen der individuellen Begegnung der Schülerinnen und Schüler mit dem biblischen Text und ihrer kollektiven Auseinandersetzung mit diesem untersucht.
Auf der Basis dieser empirischen Ergebnisse wird am Ende der Arbeit nicht nur offengelegt, warum dem biblischen Unterrichtsgespräch eine konstitutive Bedeutung zugesprochen wird, sondern auch in einem kurzen Plädoyer aufgezeigt, wie offene Unterrichtsgespräche gestaltet werden können, sodass zwei Menschen, die einen biblischen Text lesen, eine dritte Lesart ermöglicht wird.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Rebecca Gita Deurer: Ein Text, zwei Menschen, drei Lesarten1
Titelei4
Impressum5
Inhaltsverzeichnis6
Danksagung10
Einleitung12
I Grundlegung14
1 Text und Rezipienten: Textinterpretationen14
1.1 Text und Leser16
1.2 Bibeltext und Leser38
2 Interaktionen als Ausgangspunkt für Lernprozesse im Gespräch62
2.1 Ist lernen ohne Dissens möglich? – soziologische Perspektive63
2.2 Das bildende Gespräch – philosophische Perspektive66
2.3 Die Kultur des Gesprächs – schulpädagogische Perspektive71
2.4 „Wir können unmöglich schweigen über das, was wir gehört und gesehen haben. “ (Apg 4,20) – religionspädagogische Perspektive75
2.5 Vorfahrts- und Stoppschilder – bibeldidaktische Perspektive79
3 Interaktive Interpretationen eines biblischen Textes in offenen Unterrichtsgesprächen81
4 Ein exemplarischer Text: Gen 4,1-1682
II Empirische Erhebung: Durchführung und Analyse90
1 Dokumentation und Analyse von interaktiven Interpretationen eines biblischen Textes in Unterrichtsgesprächen90
1.1 Erhebungsdesign91
1.2 Auswertungsdesign99
2 Dokumentation und Analyse von interaktiven Interpretationen in den Schlüsselpassagen112
2.1 „Wieso soll der, (.) der Kain erschlägt, siebenfache Rache erfahren?“ –Februargruppe112
2.2 „Wenn aber Gott Fehler macht, dann ist er kein Gott“ – Märzgruppe127
2.3 „Ich find zwischen Kain und Abel ist eigentlich nur Rivalität“ – Aprilgruppe160
III Ergebnisse und Perspektiven: Ein Plädoyer zum Mutigsein!182
1 Faktizität und Disparität von interaktiven Interpretationen183
1.1 Faktizität183
1.2 Disparität183
2 Der bildende Moment im Unterrichtsgespräch186
3 Seid mutig!187
3.1 Ein Plädoyer für den Mut, sich auch kurzen Unterrichtsgesprächen zu stellen: Qualität versus Quantität187
3.2 Ein Plädoyer für den Mut, Schweiger auch einmal schweigen zu lassen: Reden versus Schweigen188
3.3 Ein Plädoyer für den Mut, Dissense nicht in Konsense aufzulösen: Dissens versus Konsens189
Verzeichnisse192
Literaturverzeichnis192
Abkürzungsverzeichnis203
Rückumschlag204

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Patentierung von Geschäftsprozessen

E-Book Patentierung von Geschäftsprozessen
Monitoring - Strategien - Schutz Format: PDF

Geschäftsprozesse reichen von eBanking über Internetauktionen bis zur Buchung von Reisen. Sie sind ein wichtiges Feld für die Profilierung gegenüber Wettbewerbern. Die Autoren beschreiben die…

Der Anti-Stress-Trainer

E-Book Der Anti-Stress-Trainer
10 humorvolle Soforttipps für mehr Gelassenheit Format: PDF

Stress gehört zum Berufs- und Privatleben der meisten Menschen dazu. Immer mehr Menschen bekommen jedoch durch Stress gesundheitliche Probleme. Das wiederum führt zu vermehrten Ausfallzeiten in den…

Technischer Vertrieb

E-Book Technischer Vertrieb
Eine praxisorientierte Einführung in das Business-to-Business-Marketing Format: PDF

Das Buch liefert eine praxisorientierte Einführung in das Gebiet des technischen Vertriebs bzw. Business-to-Business-Marketings. Die Autoren behandeln alle relevanten Themen des Fachs und stellen die…

E-Learning 2010

E-Book E-Learning 2010
Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik Format: PDF

Technologiebasiertes und mobiles Lernen und Lehren sind in der Informations- und Wissensgesellschaft von zentraler Bedeutung. Ziel des Sammelbandes ist es, einen Blick in die nahe Zukunft des E- und…

Erfolgreiche Karriereplanung

E-Book Erfolgreiche Karriereplanung
Praxistipps und Antworten auf brennende Fragen aus der 'Karriereberatung' der VDI-Nachrichten Format: PDF

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere". Heiko Mell beantwortet diese ausfü…

Motivation in Lernprozessen

E-Book Motivation in Lernprozessen
Konzepte in der Unterrrichtspraxis von Wirtschaftsgymnasien Format: PDF

Aus den kognitiven Motivationstheorien und den Modellen Selbstregulierten Lernens leitet Esther Winther Lernprozessmerkmale ab, die das Lernverhalten und damit die Lernleistung beeinflussen. Ihr…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...